Flüchtlinge im Nordirak

Gevelsberg..  Cemile Giousouf, Integrationsbeauftragte der CDU/CSU der Bundestagsfraktion lädt zu einer „Veranstaltung zur aktuellen Lage von Flüchtlingen im Nordirak“ am Sonntag, 19. April, ab 18.30 Uhr im Hotel „Zum Alten Postwagen“ an der Mittelstraße 80 ein.

Nach einem Aufruf zur Kleiderspende im Februar, der hunderte Bürger folgten, wurden die Kleiderspenden im März an die verfolgten Christen und Jesiden, die vor dem Terror des Islamischen Staates in Irak und Syrien flohen, übergeben. Davon überzeugte sich die Integrationsbeauftragte, in Begleitung des Abgeordneten Oliver Wittke, selbst. Sie wird von ihren Eindrücken und Erlebnissen beim Besuch in Flüchtlingcamps in Dohuk und Ankawa sowie den Gesprächen mit Vertretern des kurdischen Regionalparlaments und deutschen Hilfsorganisationen berichten.

Im Anschluss gibt es Raum für ein Gespräch mit Cemile Giousouf. Zudem wurde der Vorsitzende des „Zentralrats Orientalischer Christen in Deutschland“, Simon Jacobi, eingeladen die aktuelle Situation der Christen und Flüchtlinge im Nordirak genauer zu schildern.

EURE FAVORITEN