Ein Gemeindefest für jeden Geschmack gibt es in Berge

Celine Padtberg

Gevelsberg. Bei dem Gemeindefest in Berge war für jeden etwas dabei. Angefangen bei den Getränke- und Essständen, die vom Kindergarten Berge, der Kirmesgruppe Börkey und Mitgliedern der Gemeinde organisiert wurden. Da gab es Kaffee und Kuchen, aber auch Wurst und Pommes. Eingeleitet wurde der Tag mit einem Gottesdienst. Es gab einen Infostand für Jugendaktionen. Die Kleinen konnten malen oder mit Holzklötzen bauen.

Nach dem Auftritt des Zirkus Basinastak, der das Publikum mit vielen Kunststücken verzauberte, wurde das Stockbrotgrillen eröffnet. Außerdem konnten die Kinder klettern unter der Leitung von Simone Geisler und Meike Marburger. Weiteres Highlight war die Rollenrutsche. Derweil wurden Lose verkauft, bei denen es viele Preise zu gewinnen gab. Als es dann am Nachmittag anfing zu schneien, flohen alle Besucher ins Innere der Kirche, um sich aufzuwärmen und dem Shanty-Chor zuzuhören. Die Blue House Band lies den Abend entspannt ausklingen. Dabei gab es ein Fisch-Buffet.