Zwei-Tages-Tour führt im Mai in die Nordeifel

Emmerich..  Das Haus der Familie und die Evangelische Familienbildungsstätte bieten eine zweitägige Fahrt in die Nordeifel und das Hohe Venn an. Mit Stopps bei der Bruder-Klaus-Kapelle, der Abtei Mariawald, der Ruhrsperre und dem Hürtgenwald sei die Tour abwechslungsreich und interessant. Die Abreise ist am 7. Mai bereits um 7.30 Uhr am Geistmarkt in Emmerich. Am 8. Mai um 19.30 Uhr geht die Tour zu Ende. Für beide Tage sollten festes Schuhwerk und natürlich auch wetterfeste Kleidung im Gepäck mit dabei sein. Die Kosten für die Tour mit einer Übernachtung betragen 170 Euro. Anmeldungen gehen an die Familienbildungsstätte unter 02822/5471 oder an das Haus der Familie unter 02822/704570 sowie im Internet unter www.hdf-emmerich.de.

EURE FAVORITEN