Treuemedaille für Alfred Verhey

Emmerich/Issum.  28 Schiedsmänner und Schiedsfrauen folgten der Einladung der Bezirksvereinigung Kleve des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen (BDS) zu ihrer Herbst-Arbeitstagung und Mitgliederversammlung im Rathaus der Gemeinde Issum. Als Anerkennung ihrer langjährigen Ehrenamtstätigkeit wurden sechs Schiedspersonen vom Vorsitzenden Manfred van Halteren mit Urkunden geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im BDS erhielten Manfred Kroße aus Goch und Alfred Verhey aus Emmerich die Treuemedaille in Silber. Die Alpener Schiedsmänner Hans-Peter Becker und Erich Pohle erhielten für zehn Jahre Mitgliedschaft die Treuemedaille in Bronze.

Bei der Neuwahl wurde einstimmig folgender Vorstand gewählt: Vorsitzender Manfred van Halteren aus Bedburg-Hau. Stellvertretender Vorsitzender und IT-Beauftragter Jörg von der Höh aus Kevelaer. Albert Brall aus Kranenburg als Schriftführer. Als Kassiererin Ellen Borman aus Kevelaer sowie als Beisitzer Gregor Reintjes aus Emmerich und Lothar Schmalz-Brückner aus Rheinberg.

 
 

EURE FAVORITEN