Zoo-Förderverein stellt sich Tierrechtsaktivisten entgegen

Am 1. Juni wollen Tierrechtsaktivisten erneut am Zoo Duisburg gegen die Delfin-Haltung demonstrieren.
Am 1. Juni wollen Tierrechtsaktivisten erneut am Zoo Duisburg gegen die Delfin-Haltung demonstrieren.
Foto: FUNKE Foto Services
Am 1. Juni protestieren Tierschützer erneut gegen die Delfin-Haltung im Zoo Duisburg. Der Zoo-Förderverein plant parallel eine Art Gegen-Kundgebung.

Duisburg.. Der Förderverein des Duisburger Zoos, immerhin mit 8000 Mitgliedern der größte Verein Duisburgs, macht jetzt mobil gegen die Proteste von Tierrechtsaktivisten, die sich vor allem gegen die Delfinhaltung im Tierpark stark machen.

Für Mittwoch, 1. Juni, plant der Verein eine Art Gegenkundgebung zu der geplanten Protestaktion der Delfinschützer, die von 11 bis 13 Uhr stattfinden soll. Darüber hat er in einem Schreiben seine Mitglieder informiert. „In erster Linie wollen wir über eine positive Darstellung unseren Verein präsentieren, uns aber auch von den Aussagen der Demonstranten klar und deutlich abgrenzen und mit eigenen Informationen deren Behauptungen beleuchten“, will der Verein an dem Mittwoch „ein Zeichen setzen“.

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen