Veröffentlicht inDuisburg

Zoo Duisburg: Attraktion erst einmal geschlossen – Besucher müssen „ganz stark sein“

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Duisburg. 

Im Zoo Duisburg ändert sich was. Tierfans sollten nun aufpassen!

So stehen in den nächsten Wochen Bauarbeiten auf dem Gelände des Tierparks an. Auf eine beliebte Attraktion des Zoo Duisburg müssen die Besucher deshalb zunächst verzichten.

Zoo Duisburg: Auf eine Attraktion müssen Besucher zunächst verzichten

Spätestens seit dem Kino-Hit „Madagascar“ sind die Lemuren ganz groß rausgekommen.

In dem Trickfilm waren die Bewohner des afrikanischen Inselstaats die heimlichen Stars. Und auch im Zoo Duisburg erfreuen sich die Primaten großer Beliebtheit. Doch die Besucher müssen jetzt vorerst auf die Beobachtung ihrer Ausflüge verzichten.

———————————

Das ist der Zoo Duisburg:

  • Gegründet 1934
  • Mehr als 100 Mitarbeiter
  • Insgesamt 6862 Tiere im Zoo Duisburg
  • Bekannt u.a. für sein Delfinarium
  • Jährlich rund eine Million Besucher

———————————

Denn der Tierpark kündigte zweiwöchige Umbauarbeiten auf der Lemuren-Anlage an. „In dieser Zeit kann die Tieranlage nicht besucht werden.“

Bauarbeiten im Zoo Duisburg: „Muss ganz stark sein“

Ein Besucher des Duisburger Zoos, der sich als großer Fan der Lemuren outet, ist schwer berührt: „Da muss ich jetzt aber für 2 Wochen ganz stark sein.“

+++ Mann angelt am Rhein – was er rauszieht, ist ein Fall für die Polizei Duisburg +++

Andere sind da offenbar flexibler: „Dann passe ich in der Zeit auf die Tiere im Streichelzoo auf und drehe dort meine Runde.“

———————————

Weitere News aus dem Zoo Duisburg:

———————————

Für alle, die es kaum erwarten können, die Lemuren wiederzusehen, hat der Zoo Duisburg ein großes Versprechen: „Sobald ihr Katta und Co. wieder bei ihren Ausflügen beobachten könnt, geben wir direkt Bescheid.“

Auch Koalahaus kurzzeitig geschlossen

Nicht nur auf dem Gelände der Lemuren tut sich etwas. Auch das Koalahaus ist zeitweise geschlossen. Der Grund: „Wir schwingen den Pinsel“, erklärte der Zoo Duisburg. Wer einen Blick auf das junge Männchen „Yuma“ werfen wolle, könne die australischen Beuteltiere aber von dem Zugang zum Koalahaus beobachten.

Und schon bald sollst du wieder voll auf deine Kosten kommen: „In Abhängigkeit des Fortschrittes der Arbeiten im Besucherbereich werden wir das Haus erst am Freitag wieder öffnen können“, so der Zoo Duisburg am Mittwoch (8. Juni). (ak)

Vodafone-Störung in Duisburg

Am Donnerstag gab es eine Vodafone-Störung in Duisburg, Moers und Dinslaken. Dahinter steckte diese Panne >>>

Duisburg: Sex-Treffen als Hinterhalt! Polizei sucht nach Opfern

Ein Trio aus Duisburg lockte Männer auf Sex-Dates – und raubte sie dann aus. Die Polizei sucht nun nach den Opfern. Hier alle Hintergründe. >>>

Doc Caro aus Duisburg macht intimes Geständnis: „Damit ich nicht nackt im Dschungel rumlaufe“

Seit Corona ist Doc Caro schon in mehreren Talk-Shows gewesen. Könnte die Ärztin aus Duisburg bald auch in einem anderen TV-Format zu sehen sein? (Hier mehr dazu)