Wie steht Duisburg zu seiner Reizfigur Adolf Sauerland?

Wie steht Duisburg zu seiner Reizfigur Adolf Sauerland? Seit Montag sammelt die Initiative „Neuanfang für Duisburg“ Unterschriften für einen Bürgerentscheid zur Abwahl des Duisburger Oberbürgermeisters. Das Archivbild zeigt Sauerland am Tag nach der Loveparade-Katastrophe, als er den Unglücksort in Duisburg unter Buh-Rufen und Pfiffen der Anwesenden verließ. Foto: ddp
Wie steht Duisburg zu seiner Reizfigur Adolf Sauerland? Seit Montag sammelt die Initiative „Neuanfang für Duisburg“ Unterschriften für einen Bürgerentscheid zur Abwahl des Duisburger Oberbürgermeisters. Das Archivbild zeigt Sauerland am Tag nach der Loveparade-Katastrophe, als er den Unglücksort in Duisburg unter Buh-Rufen und Pfiffen der Anwesenden verließ. Foto: ddp
Foto: ddp

Duisburg.. „Neuanfang für Duisburg“ benötigt 55.000 Unterschriften für einen Bürgerentscheid zur Abwahl von Adolf Sauerland. Warum das Unterfangen ein Wagnis ist und warum der OB bei einem Erfolg der Initiative zurücktreten sollte. Ein Kommentar von Oliver Schmeer.

Jetzt muss der Bürger also in die Hand nehmen, wozu Duisburgs OB Adolf Sauerland und seine um die Macht bangende CDU nicht in der Lage waren: Duisburg nach der Loveparade-Katastrophe einen Neuanfang ermöglichen. Solange die Zerrissenheit um ihren obersten Repräsentanten anhält, kann die Stadt nicht zur Normalität zurückfinden.

Neuanfang für Duisburg“ nennt sich die Abwahlinitiative. Sie heißt eben nicht „Sauerland raus“ und will irgendeinen missliebigen Oberbürgermeister aus der Stadt jagen. Es geht vielmehr um die Zukunft Duisburgs. Denn in der öffentlichen Wahrnehmung ist nunmehr weniger die Katastrophe denn Sauerland zum Makel geworden.

Wie steht Duisburg zu seiner Reizfigur?

Schon allein das Unterschriften sammeln für ein Abwahlverfahren wird zugleich Klarheit bringen, wie Duisburg zu seiner Reizfigur steht: 55.000 Unterschriften, dass müsste für Sauerland letzter Anlass sein, der Stadt mit einem Rücktritt ein weiter spaltendes Abwahlverfahren zu ersparen.

Der Umkehrschluss gilt freilich auch und ist Wagnis und Ansporn für die Initiative zugleich: Was ist, wenn sie deutlich scheitert? Dann muss sich Duisburg neu finden,wenn es sich über Jahre nicht zermürben und lähmen will.

 
 

EURE FAVORITEN