Duisburg

Whatsapp in Duisburg: Polizei warnt vor gemeiner Masche! Reagiere bloß nicht auf DIESE Nachrichten

Das ist WhatsApp

Das ist WhatsApp

Wir werfen einen Blick auf den beliebtesten Instant-Messenger Deutschlands: WhatsApp.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Betrüger Nutzen die Anonymität von Telefonen und Textnachrichten gerne für ihre kriminellen Machenschaften. Nicht selten geraten dabei insbesondere ältere Menschen ins Visier der fiesen Verbrecher. In Duisburg ist jetzt eine neue Betrugsmasche über Whatsapp aufgetaucht.

Menschen in und um Duisburg sollten bei der Nutzung von Whatsapp vorsichtig sein. Ein Opfer der miesen Masche gibt es bereits.

Whatsapp in Duisburg: Vermeintliche neue Handynummer in Umlauf

Mit der Nachricht „Hey Papa, ich bin's“ begann das Übel für einen 76-jährigen Mann aus Duisburg. Am Mittwochabend bekam er über Whatsapp die vermeintliche Nachricht seiner Tochter, die ihm darin angeblich mitteilte, dass sie eine neue Handynummer habe.

---------------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Der Instant-Messaging-Dienst wurde 2009 in Santa Clara, USA von Jan Koum und Brian Acton gegründet
  • 2014 kaufte Facebook Inc. Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar auf
  • Die Anwendung gibt es für Android- und Apple-Nutzer
  • Du kannst darüber nicht nur Text- und Sprachnachrichten sowie Bilder verschicken, sondern auch telefonieren
  • Wegen mangelndem Datenschutz steht Whatsapp immer wieder in der Kritik

---------------------------------

Doch bei der einfachen Info blieb es nicht. An nächsten Tag meldete sich die angebliche Tochter erneut bei ihrem Vater und bat um finanzielle Unterstützung in einer Notlage. Der 76-Jährige zögerte nicht lange und überwies aus väterlicher Fürsorge einen vierstelligen Betrag auf das angegebene Konto. Was er zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnte – mit seiner Hilfsbereitschaft war er einem Trickbetrug aufgesessen.

Erst als der Mann kurze Zeit später Kontakt zu seiner wahrhaftigen Tochter hatte, flog der Schwindel auf. Keine der Nachrichten stammte von ihr.

---------------------------------

Mehr Whatsapp-News

Whatsapp und Facebook bald offline? Das steckt hinter der Warnung in den sozialen Netzwerken!

Whatsapp: Vorsicht! Fremde können dein Konto deaktivieren – SO kannst du es verhindern

Whatsapp: Falsche App-Version? Dann könnte dein Account gesperrt werden

Whatsapp: Vorsicht! Fremde können dein Konto deaktivieren – SO kannst du es verhindern

---------------------------------

Die Polizei Duisburg warnt nun vor dieser neuen Masche. Sie ruft dazu auf, bei Geldzahlungen sofort misstrauisch zu werden und die Echtheit der Bitte auf anderem Weg, per Festnetz oder persönlicher Kontakt etwa, zu überprüfen.

Ob es bereits weitere Geschädigte durch den „Tochter-Trick“ gibt, ist nicht bekannt. Bisher hat nur der 76-Jährige Anzeige erstattet. (cm)