Adventliches Konzert in St. Joseph Friemersheim

Die Veranstalter scheuen der großen Vergleiche nicht: „So wie wir jedes Jahr gerne das Fest der Geburt Jesu Christi feiern, so kommen auch der Gemeinschaftschor MGV Frohsinn 1854 Friemersheim und die Sängervereinigung Bayer 1935 Uerdingen gerne in die Friemersheimer Pfarrkirche St. Joseph.“ Hier, an der Kronprinzenstraße 32, geht am Sonntag, 4. Dezember, wieder das alljährliche vorweihnachtliche Konzert über die Bühne.

Unterstützung finden die Chöre in diesmal durch die Mitwirkung der Violinistin Nadine Schumann aus dem Orchester der Landesregierung Düsseldorf und der Sopranistin Anna-Christina Sayn. Die Gesamtleitung des Konzertes haben der Duisburger Gregor Brück und der Kölner Eberhard Bäumler übernommen.

Auch das diesjährige Konzert führt von adventlichen Liedern bis hin zu bekannten weihnachtlichen Liedern, die im gemeinsam gesungenen „Oh, du Fröhliche“ ihren Abschluss finden. Zwei Texte, unterbrochen von einem Solo der Orgel, sollen sowohl nachdenklich als auch vergnüglich auf das bevorstehende Fest einstimmen.

Hier ein Auszug der Stücke, die ab 18 Uhr intoniert werden sollen: „Tröstet mein Volk“ (Rabe), „Ich bete an die Macht der Liebe“ (Bortnianski), „Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit“ (Stolz), „Der Christbaum“ (Cornelius), „Das Licht der Welt“ (Humperdink), „Mary’s Boychils“ (Hairston), „Romanze“ (Svendsen), „Melodie in F-Dur“ (Rubinstein).