40 Jahre Pfropfen

In Rheinhausen sind sie eine Institution: 40 Jahre musiziert und blödelt die Band „Pfropfen“ aus der Eisenbahnsiedlung in Friemersheim schon. 40 Jahre Kult, Oldies und Comedy - das muss gefeiert werden: Und zwar am Samstag, 25 Oktober, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Friemersheimer Clarenbachhaus, Clarenbachstraße 17. Im Vorprogramm spielt als „Special Guest“ das BSW Musikcorps Hohenbudberg auf.

Zur Gruppe „Pfropfen” gehören Gründungsmitglied Wolfgang Bosch (Bass), Detlef Cichon und Lothar Faber (Gitarren), Uwe Hillebrand, Schlagzeuger Harald Merten sowie die beiden „Pausenclowns” Wolfgang Faber und Manfred Loepke-Gilles. Die Band wurde 1974 gegründet. Damals erkannten einige Freunde im Hohenbudberger Jugendheim Eisenbahnsiedlung, dass sie die gleiche Lust auf Blödeleien und Musik hatten. Karten für das Jubiläumskonzert gibt es hier: Brillen Bonnmann, Kaiserstraße 57, Wolfgang Faber, Roosstraße 27, Bücherinsel, Friedrich-Alfred-Straße 93, Klatt Reisen&Shop, Dorfstraße 62d.