Duisburg

Ein Jahr nach seinem „Wer wird Millionär“-Gewinn: Der „klügste Deutsche“ aus Duisburg plant schon den nächsten Quiz-Show-Coup

Am Montag (24. April 2017) war Sebastian Runde aus Duisburg bei „Wer wird Millionär“ zu sehen.
Am Montag (24. April 2017) war Sebastian Runde aus Duisburg bei „Wer wird Millionär“ zu sehen.
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
  • Sebastian Runde aus Duisburg gewann bei „Wer wird Millionär“
  • Mit seinem Gewinn reist er durch die USA
  • Nächste Quizshow-Teilnahme schon in Planung

Duisburg. Er ist ein echter Quiz-Show-Experte: Sebastian Runde (33) aus Duisburg räumte vor einem Jahr bei „Wer wird Millionär“ 125.000 Euro ab. Zuvor hatte er schon beim „klügsten Deutschen“ gewonnen - jeweils in seinem roten Karo-Glücksbringerhemd.

Duisburger „Wer wird Millionär“-Gewinner macht Ankündigung wahr

Ein Jahr nach seinem „Wer wird Millionär“-Gewinn hat der Duisburger das wahr gemacht, was er schon bei Günther Jauch auf dem Quiz-Stuhl angekündigt hatte. „Ich bin momentan mit meinem Bruder durch die USA unterwegs“, berichtet er.

Ansonsten hat sich im Leben des Duisburgers nicht viel verändert: „125.000 Euro ist nun mal auch keine Summe, die ein Kürzertreten im Job erlauben würde.“

Von dem Geld haben seine Geschwister etwas abbekommen, erzählt er. „Der Rest des Geldes liegt bei der Bank und wartet darauf, in eine Immobilie investiert zu werden. Nur leider sieht der Immobilienmarkt natürlich momentan in etwa so katastrophal wie der Aktienmarkt aus...“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mein Gott, ist Duisburg hip geworden! Diese „hyggelige“ neue Bäckerei musst du kennen

Bei Tour durch Duisburg-Marxloh: Oberbürgermeister Sören Link stimmt Ständchen für Gangster-Rapper an

• Top-News des Tages:

Großeinsatz in Lünen: Viele Verletzte nach Brand in Tiefgarage

Nach Unfall bei Wuppertal: Gaffer verursachen kilometerlangen Stau

-------------------------------------

Duisburger sammelt Konzert-Shirts

Runde ist in Duisburg durchaus bekannt. Nach seinem Gewinn bei „Der klügste Deutsche“ mit Kai Pflaume (ARD) durfte er sich in das Gästebuch seiner Heimatstadt eintragen. Beim MSV Duisburg vertrat er jahrelang die Fan-Interessen im Vorstand.

Dabei ist er durchaus mächtig rumgekommen. Für zwei Jahre war er bei der Kindernothilfe, arbeitete zudem auch als Flugbegleiter.

Der Duisburger liebt Punk-Konzerte und sammelt die Shirts von den Konzerten. Mittlerweile hat er über 200 Shirts im Schrank. Und ein bisschen Musik macht er sogar selbst. Er spielt Gitarre, tatsächlich am liebsten am Lagerfeuer.

Nächste Quizshow in Sicht

Bleibt die Frage, wann der clevere Duisburger die nächste Quizshow erobert? „Vielleicht gibt es bald eine neue Show, an der ich teilnehmen könnte. Aber da noch nicht einmal die Castings stattgefunden haben, schweige ich mich zu Details lieber aus“, will er noch nicht zu viel verraten.

So viel dürfte aber sicher sein: Auch beim nächsten Auftritt wird wohl sein rotes Karo-Glücksbringerhemd wieder zum Einsatz kommen.

 
 

EURE FAVORITEN