Duisburg

Welche Liga und wo liegt eigentlich Duisburg Süd? Wir beantworten die Fragen, die Menschen bei Google über Duisburg stellen

Was fragen die Menschen bei Google zum Stichwort „Duisburg“? Hier gibt es die Antworten.
Was fragen die Menschen bei Google zum Stichwort „Duisburg“? Hier gibt es die Antworten.
Foto: Thomas Berns

Duisburg. Wer oder was ist eigentlich dieses Dusisburg? Nicht jeder kennt die Revierstadt so gut wie seine Westentasche. Manche sind nur auf der Suche nach einem kleinen Detail. Die Antwort suchen viele bei Google.

Wer den Begriff „Duisburg“ googelt, bekommt einen Eindruck davon, welche Fragen sich die User über die Revierstadt stellen.

Loveparade

Viele User fragen zum Beispiel: „Loveparade Duisburg - wer ist schuld?“

Eine klare Antwort gibt es darauf nicht. Momentan läuft der Prozess gegen Mitarbeiter der Stadt und des Veranstalters. Ein Urteil wird aber noch lange auf sich warten lassen.

Fußball

Viele wollen aber auch wissen: „Duisburg, welche Liga?“ Der MSV Duisburg ist im letzten Jahr von der dritten in die zweite Bundesliga aufgestiegen.

Gefährliche Stadtteile

Oder auch: „Welche Stadtteile sollte man besser meiden?“ Wir meinen: Man muss gar keinen Stadtteil meiden. Auch das sogenannte Problemviertel Marxloh ist einen Besuch wert.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Im Video: Hier verschwindet langsam der traurigste Ort Duisburgs

Zur Belebung der Altstadt: jetzt gibt es bald eine „Markthalle"

• Top-News des Tages:

Pater (50) aus Haltern kommt nach Hause und entdeckt durchwühlte Wohnung - dann beginnt ein Albtraum

Britische Aldi-Kundin entdeckt tote Ratte in Tiefkühl-Gemüse

-------------------------------------

Tiere im Zoo

Andere User wollen von Google wissen, welche Tiere es im Zoo Duisburg gibt. Wir können die Koalas, Delfine, Zebras, Löwen und Giraffen empfehlen. Außerdem gibt es noch Gorillas, kleine Zwergflusspferde und vieles mehr. Insgesamt sind es 9240 Tiere im Duisburger Zoo.

Aussprache

Manche fragen sich aber auch, wie Duisburg ausgesprochen wird. Viele Duisburger sagen „Düsssburch‟ andere sagen„Düüüüsburg‟. Beides ist erlaubt. Nur das „ui" als „ui" auszusprechen statt als „ü“, kommt nicht gut an.

Die beste Frage über Duisburg

Bei dieser Frage mussten wir doch etwas schmunzeln: „Wo liegt Duisburg Süd?“, fragen sich viele User bei Google. Allerdings sind das wahrscheinlich sogar frische Duisburger. Denn wer Duisburg kennenlernt, der erfährt, dass es hier 46 Stadtteile gibt, die in sieben Stadtbezirke unterteilt werden. Da kann man sich das schon einmal fragen.

Süd ist tatsächlich sogar der größte Bezirk der Stadt. Er beinhaltet die Stadtteile Bissingheim, Buchholz, Großenbaum, Huckingen, Hüttenheim, Mündelheim (mit den Ortsteilen Ehingen, Rheinheim, Serm und Holtum), Rahm, Ungelsheim, Wanheim-Angerhausen und Wedau.

 
 

EURE FAVORITEN