Duisburg

Weil er „doof geguckt“ hat: Unbekannte attackieren Mann (27) in Duisburg mit Messer

In Duisburg wurde ein Mann mit einem Messer attackiert. (Symbolbild)
In Duisburg wurde ein Mann mit einem Messer attackiert. (Symbolbild)
Foto: imago/blickwinkel

Duisburg. In Duisburg haben zwei Unbekannte einen Mann in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit einem Messer attackiert und auch verprügelt.

Gegen 0:05 Uhr lief der 27-Jährige dem Duo auf der Kasinostraße entgegen. Sie fragten, warum er „so doof guckt“ und griffen ihn dann sofort an.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Aus Angst um Autofahrer auf der A59 und der A42 in Duisburg: Feuerwehreinsatz am ehemaligen Delta-Musikpark

Zur Belebung der Altstadt: jetzt gibt es bald eine „Markthalle"

• Top-News des Tages:

ZDF heute-show macht sich über die Stadt Essen lustig - das ist der Grund

Zehn Kilometer Stau auf der A3 hinter Kreuz Oberhausen - die Ursache ist nahezu lächerlich

-------------------------------------

Sie schlugen ihrem Opfer ins Gesicht und verletzten es mit einem Messer am Bein. Anschließend liefen die beiden in unbekannte Richtung davon.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Hinweise werden unter der Nummer 0203/280-0 entgegengenommen. (fr)

 
 

EURE FAVORITEN