Was der Hafen für die Menschen und die Stadt Duisburg bedeutet

Foto: Stephan Eickershoff
Duisburg ist für Rotterdam der wichtigste Hinterlandhafen. Sein Aufschwung wäre ohne die wirtschaftliche Entwicklung des Ruhrgebiets nicht denkbar gewesen. In diesem Spezial haben wir die historische und die wirtschaftliche Bedeutung des Hafens für Duisburg zusammengefasst.

Duisburg. Der Duisburger Hafen ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Seit dem Ausbau vom reinen Kohle-Umschlagplatz zur Logistik-Drehscheibe ist Duisburg noch mehr Teil der Globalisierung geworden. Per Schiff, auf der Schiene oder mit dem Lkw erreichen Duisburg Güter, die von hier in alle Welt gehen - oder aus aller Welt in die Stadt an Rhein und Ruhr gebracht werden.

In diesem Spezial haben wir die historische und die wirtschaftliche Bedeutung für Duisburg zusammengefasst. Wir haben Menschen begleitet, deren Arbeitsplatz der Hafen ist und die eine ganz besondere Geschichte mit dem Hafen verbindet.

Wenn Sie auf die Symbole oder Städtenamen klicken, finden Sie Fotostrecken, Videos, Portraits und Wirtschaftsfakten rund um den größten Binnenhafen Europas.