Duisburg

VRR-App „down“: Mit diesem Trick kannst du in Duisburg weiter dein Ticket online kaufen

Mit der App der DVG kannst du auch weiterhin online dein Ticket sichern.
Mit der App der DVG kannst du auch weiterhin online dein Ticket sichern.
Foto: DVG

Duisburg. Wegen einer technischen Störung des VRR-Ticketshops und der VRR-App können auch Bus- und Bahnfahrer in Duisburg aktuell keine Fahrkartenkäufe online machen.

VRR-App überlastet - auch in Duisburg

Grund für den Zusammenbruch war eine zu hohe Nachfrage durch Studierende, die ihr Semesterticket über die App generiert hatten.

Wann die App wieder funktionieren soll, steht noch nicht fest.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizisten finden toten Mann in Essen - kurz darauf entdecken sie die Tatverdächtigen

Duisburger DSDS-Mädels mit starken Auftritten in die Top 8: Mia und Marie weiter – Playboy-Emilja raus!

• Top-News des Tages:

Verkehrs-Chaos! A59 in Duisburg noch tagelang gesperrt: So kommst du am besten in den Duisburger Norden

Es wird heiß! Auf diese Traum-Temperaturen darfst du dich diese Woche freuen

-------------------------------------

Durch den Ausfall ist auch die Einlösung von bereits gekauften Mehrfahrtentickets (4er-Ticket, 10er-Ticket) aktuell nicht möglich.

Der VRR bittet darum, Fahrkarten vorerst am Automaten, im Kundencenter oder über die Apps örtlicher Verkehrsunternehmen zu kaufen.

DVG-App-Kunden nicht betroffen

Doch DVG-App-Nutzer können aufatmen: Sie sind von der Störung nicht betroffen. Über die genannten Wege können weiterhin Tickets per App gekauft werden und auch gekaufte Mehrfahrtentickets eingelöst werden. Kunden, die diese Apps erstmalig nutzen, müssen sich einmalig registrieren.

„Die DVG entschuldigt sich ausdrücklich bei ihren Kunden für die durch die technische Störung im VRR-Ticketshop und der VRR-App entstandenen Unannehmlichkeiten“, heißt es von der DVG Duisburg. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN