Duisburg

20 Nummernschilder bei Unwetter weggeweht – Polizei sucht nach Besitzern

20 Nummernschilder wurden nach dem Unwetter in Duisburg gefunden. (Symbolbild)
20 Nummernschilder wurden nach dem Unwetter in Duisburg gefunden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Duisburg. Das Unwetter in Duisburg am Dienstag war so heftig, dass den Leuten die Kennzeichen vom Auto geweht sind.

Unwetter: Polizei findet Kennzeichen im Karl-Lehr-Tunnel

Rund 20 Nummernschilder hat die Polizei in Duisburg gefunden, unter anderem im Karl-Lehr-Tunnel oder am Sternbuschweg.

„Wir können die Kennzeichen den Haltern zuordnen und schreiben diese auch an. Aber der Halter ist ja nicht immer auch der Fahrer“, so eine Sprecherin der Polizei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Oberhausen: Frau von Blitzeinschlag leicht verletzt – Starkregen verursacht viele vollgelaufene Keller

Mann war mit Schlauchboot auf der Ruhr in Mülheim unterwegs, als das Gewitter aufzog – So rettete ihn die Feuerwehr

• Top-News des Tages:

„Aufstehen, rumsitzen, nix tun“ – warum „Hartz und herzlich“ aus dem Blockmacherring in Rostock nur schwer zu ertragen ist

Zwei Frauen essen Kürbis – plötzlich fallen ihnen die Haare aus

-------------------------------------

Deshalb bittet die Polizei jetzt: Wer sein Autokennzeichen vermisst, möge sich beim Präsidium unter der Nummer 0203/2800 melden. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN