Veröffentlicht inDuisburg

Unbekannte betrügt mit Falschgeld in Duisburg: Polizei sucht nach Zeugen

Falschgeldbetrüger_Duisburg.jpg

Fieser Betrugsfall in Duisburg!

Am 17. Oktober 2017 zahlte dort ein Unbekannter in einem Geschäft im Bereich der Straße Sonnenwall und anschließend ein paar Häuser weiter in einem Restaurant jeweils mit falschen 50 Euro-Scheinen. Daraufhin ergriff er mit dem Wechselgeld die Flucht.

Die Polizei sucht derzeit nach dem bisher unbekannten Falschgeldbetrüger.

Wenn du Hinweise zu dem Unbekannten geben kannst, dann melde dich doch unter der Rufnummer 0203-2800 bei der Polizei in Duisburg.

————————————-

• Mehr Themen:

Mann (30) aus Duisburg meldet bei der Polizei eine gestohlene Geldbörse: Deshalb sitzt er jetzt im Gefängnis

Mann (38) beklaut 52-Jährigen im RE1 – als der sich zur Wehr setzt, eskaliert die Situation

Frau wird in Duisburger Straßenbahn beklaut – jetzt sucht sie den Helden, der den Täter erwischte

————————————-

(sp)