Tigerin „Dasha“ ist im Zoo Duisburg gut angekommen

Das Tiger-Gehege im Duisburger Zoo soll zu Ostern offiziell eröffnet werden.
Das Tiger-Gehege im Duisburger Zoo soll zu Ostern offiziell eröffnet werden.
Foto: FUNKE Foto Services
Tigerdame „Dasha“ ist am Freitag im Tierpark am Kaiserberg eingetroffen. Den Transport aus dem dänischen Odense habe sie gut überstanden, heißt es.

Duisburg. Tigerdame „Dasha“ ist da. Am Freitagmittag traf die sibirische Tigerin aus dem dänischen Zoo in Odense im Tierpark am Kaiserberg ein. Sie soll die Partnerin von El-Roi sein, der schon vor einigen Wochen wieder nach Duisburg in die neue Tigeranlage zurückgekehrt ist.

Die dreijährige „Dasha“ hat den Transport nach Duisburg gut überstanden, so Zoo-Direktor Achim Winkler, und soll sich zunächst „in aller Ruhe“ in den hinteren Stallungen einleben. Zu Ostern soll das Tiger-Gehege offiziell eröffnet werden.