Tauchergruppe rettet Mann aus Wolfsee in Duisburg

Eine Tauchergruppe der Feuerwehr Duisburg hat am Mittwochabend einen 24-Jährigen aus dem Wolfsee gerettet.
Eine Tauchergruppe der Feuerwehr Duisburg hat am Mittwochabend einen 24-Jährigen aus dem Wolfsee gerettet.
Foto: Nicolas Armer/Symbol
Ein 24-Jähriger ist von einer Tauchergruppe der Duisburger Feuerwehr aus dem Wolfsee gerettet worden. Der Mann schwebt in Lebensgefahr.

Duisburg. Eine Tauchergruppe der Duisburger Feuerwehr hat am Mittwochabend einen 24-Jährigen aus dem Wolfsee gerettet. Der Mann, ein Asylbewerber aus dem Iran, ist gegen 18:30 Uhr untergegangen und nicht mehr aufgetaucht.

Die Tauchergruppe, die zufällig in der Nähe war, konnte den Mann finden und an Land bringen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Angaben der Polizei Duisburg am Mittwochabend schwebt der 24-Jährige in Lebensgefahr. (we)