In Duisburg werden die Badewannen fürs erste Rennen getunt

Ja, diese Badewanne wird im Wolfssee schwimmen: Frank Skrube und sein Kumpel Klaus zeigen, wie’s gehen könnte.
Ja, diese Badewanne wird im Wolfssee schwimmen: Frank Skrube und sein Kumpel Klaus zeigen, wie’s gehen könnte.
Foto: Lars Heidrich
Sonntag werden die Badewannen für den Duisburger "Sommer am See" getunt. Anmeldungen fürs Badewannen-Rennen und Beach-Soccer-Turnier sind möglich.

Duisburg.. Mit dem Sommer startet auch die beliebte Aktion „Unser Sommer am See“ von Freibad Wolfssee und WAZ Duisburg-Süd durch. Los geht’s schon am Wochenende: Wer schon immer mal eine Badewanne zum Schwimmen bringen wollte, ist genau richtig beim ersten Tuning-Termin ab 14 Uhr. Eine Woche später ruft statt des Seewassers der Sand: Die zweite Duisburger Stadtmeisterschaft im Beach Soccer beginnt am Samstag, 11. Juli, um 12 Uhr. Für beide Veranstaltungen können Sie sich schon anmelden (siehe unten).

Badewannenrennen

Der Ausdruck „baden gehen“ bekommt in diesem Sommer eine ganz neue Bedeutung. Baden geht am Wolfssee nämlich nicht der Mensch in der Wanne, sondern die Wanne im See – mit Menschen an Bord. Keine Sorge, Sie müssen nicht Ihr heimisches Badezimmer auseinander nehmen: Die Gefährte werden vor Ort gestellt. Damit aus dem Entspannungsutensil ein waschechtes Rennboot wird, ist am Sonntag ab 14 Uhr ein Tuning angesetzt. Motoren oder Segel dürfen die Teilnehmer aber nicht dran schrauben. „Die Wanne darf nur mit Muskelkraft betrieben werden“, erklärt Frank Skrube, Vorsitzender des Freibadbetreibers DJK SV Poseidon. Bierernst soll der Wettkampf auf dem Wasser aber nicht ablaufen. „Je stabiler die fahren, desto geringer ist natürlich der Spaßfaktor“, fügt er mit einem Grinsen hinzu. Sicher wieder an Land sollen Wanne und Insassen aber kommen. „Versenken wollen wir die auch nicht.“ Ganz wichtig: Jedes Team macht seine Wanne nicht nur schwimmtüchtig, es dekoriert sie auch einzigartig: „Das sollte Richtung Drachenbootrennen gehen“, wünscht sich Skrube.

Das ist ja albern, finden Sie? Überhaupt nicht – im November findet in Düsseldorf sogar die erste Weltmeisterschaft im Badewannenrennen statt.

Stadtmeisterschaft im Beach Soccer

Viele Teams, die im vergangenen Jahr beim Beach-Soccer-Turnier antraten, haben schon angekündigt, dass sie auch 2015 wieder im Sand am Ball sein werden. Für alle anderen gilt: Trauen Sie sich, machen Sie mit – immerhin geht es um die Duisburger Stadtmeisterschaft im Beach Soccer! Sie können sich als Team anmelden oder auch alleine, in der einen oder anderen Mannschaft wird sich ein Platz für Sie finden. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden Vor- und Finalrunden entsprechend zusammengestellt. Anpfiff ist am Samstag, 11. Juli, um 12 Uhr.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel