HKM: Großinvestitionen in den Umweltschutz

Huckingen.  Eine erhebliche Minderung des Ausstoßes von Staub und auch von Dioxinen versprechen sich die Hüttenwerke Krupp-Mannesmann (HKM) durch zwei Großinvestitionen in den Umweltschutz.

16 Millionen Euro, so erfuhren Nachbarn des Werkes und Vertreter örtlicher Institutionen jetzt beim jährlichen Gespräch mit der HKM-Führung, sollen in die Erweiterung der Sinterentstaubung fließen, die im Sommer in Angriff genommen wird und bis Herbst 2016 abgeschlossen sein soll. Eine noch größere Investition soll einer verbesserten Prozessgasentstaubung gelten, ebenfalls an der Sinteranlage. Sie soll bis 2018 fertiggestellt sein.

Bereits im kommenden Sommer soll nach den Bauplanern bei HKM der Haupteingang zum Werk komplett verlagert sein. Grund ist die bislang oft komplizierte Verkehrssituation an Tor 1, wo kreuzende Straßenbahnen und Eisenbahnen für Staus auf beiden Seiten des Werkstores sorgen. Tor 2, weiter südlich gelegen, soll bald die Funktion eines Haupttores übernehmen, während Tor 1 dann Fußgängern und Radfahrern vorbehalten bleibt.

Umgebaut wird auch das HKM-Tor 3 an der Mannesmannstraße, um dort die Staus von Lkw zu verringern.

Gesperrt wird über die Osterfeiertage die Mannesmannstraße, und zwar auf dem Teilstück zwischen der Straße Im Haselbusch und besagtem Tor 3. Grund sind Sanierungsarbeiten an der dortigen Brücke. Für Busse der DVG gibt es während der Bauzeit eines Ausweichstrecke übers Werksgelände.

Auf der Ehinger Seite von HKM wird demnächst der Werkszaun verlegt. Der dort gelegene Parkplatz wird dann hinterm Zaun liegen. Die Wegeverbindungen zum Rhein sind davon nicht betroffen. „Die Mehrfachnutzung wird etwas nachlassen“, schätzt HKM-Arbeitsdirektor Peter Gasse mit Blick auf den Straßenstrich, der schon für erheblichen Ärger im Umfeld gesorgt hat.

Etwa einwöchige Forstarbeiten stehen demnächst in einem vier Hektar großen Waldstück an, das HKM in Ehingen gehört. Die Arbeiten erfolgen in Absprache mit den Duisburger Stadtförstern, erklärte Dr. Udo Kalina, Leiter Umweltschutz bei HKM.

 
 

EURE FAVORITEN