„Erste-Hilfe am Kind“ für Eltern und Großeltern

Wedau..  Was ist zu tun, wenn ein Kind vom Klettergerüst fällt oder es sich an einem heißen Topf verbrennt? „Erste Hilfe am Kind“ wendet sich speziell an Eltern, Großeltern und Erzieher. Im Kurs, den das Deutsche Rote Kreuz am kommenden Samstag, 3. Dezember, von 8 bis 17 Uhr im DRK Nachbarschaftstreff am Wedauer Markt 7, anbietet, sollen die wichtigsten Verhaltensweisen geschult werden. Die Teilnehmer lernen, wie man Blutungen bei Kindern versorgt. Es geht auch um lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden im Kurs besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt. Gleichzeitig wird erklärt, wie man diese Gefahrenquellen ausschalten kann.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Kurs bei Sarah Neumann vom DRK, 0203/60 01 99 94, sarah.neumann@drk-duisburg.de.

 
 

EURE FAVORITEN