Die Allianz lädt eine Woche zum Gebet ein

Pfarrer Rainer Kaspers Bild: Udo Milbret/WAZ-FotoPool
Pfarrer Rainer Kaspers Bild: Udo Milbret/WAZ-FotoPool
Foto: WAZ-Fotopool

Süd.. Die Evangelischen Kirchengemeinden, Freikirchen und Gemeinschaften haben sich in Deutschland zur „Evangelischen Allianz“ zusammengeschlossen. „Uns ist der Austausch darüber wichtig, wie evangelisch christlicher Glaube gelebt werden kann“, so Pfarrer Rainer Kaspers von der Auferstehungsgemeinde zur Allianz. Dazu gibt es in Duisburg eine Gebetswoche, an der sich auch die Auferstehungsgemeinde beteiligt. Beginn ist am Montag, 9. Januar, um 18 Uhr mit einem Gebetsabend im Rathaus ind er Innenstadt. Weiter geht es am Dienstag, 10. Januar, bis Freitag, 13. Januar, jeweils täglich um 19.30 Uhr mit Abenden in der Ungelsheimer Auferstehungskirche an der Blankenburger Straße. Nach einem gemeinsamen Gebetsfrühstück in der Evangeliumskirche Glaubensgeneration an der Albert-Hahn-Straße 20 in Großenbaum am Samstag, 14. Januar, um 9.30 Uhr findet der Abschlussgottesdienst am Sonntag, 15. Januar, um 10 Uhr in der Evangelischen Gnadenkirche in Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Straße 1 statt.

 
 

EURE FAVORITEN