Sternwarte bietet zusätzliche Beobachtungsabende

Der Verein Rudolf-Römer-Sternwarte Rheinhausen will sich weiter für interessierte Bürger öffnen und hat daher sein Veranstaltungsangebot erweitert. So steht am heutigen Freitagabend ein „astronomischer Klön-Abend“ an. Ab 20 Uhr haben Besucher im Observatorium des Krupp-Gymnasiums in Bergheim (In den Peschen 79, Hofeingang Pausenhalle) die Möglichkeit, Fragen zum aktuellen Sternhimmel zu stellen, aber auch die Mitglieder des Sternwartenvereins kennen zu lernen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am nächsten Freitag, 4. November, heißt das Thema des Abends wieder „Der Sternenhimmel des Monats“. Die derzeit am besten zu beobachtenden Planeten werden im Rahmen eines kleinen Diavortrages ebenso vorgestellt wie die aktuelle Mondphase. Bei klarer Sicht geht es danach hinauf zur Sternwarte, um durch die Teleskope den Nachthimmel in Augenschein zu nehmen. Weitere Termine: 2. Dezember und 6. Januar. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils 20.30 Uhr. Auch hier ist der Eintritt frei.

An jedem zweiten Freitag eines Monats bietet der Verein nun einen zusätzlichen Beobachtungsabend an. Dabei sollen Sternhaufen, Doppelsterne und benachbarte Galaxien durch die Teleskope beobachtet werden. Nächste Termine: 11. November und 9. Dezember. Anmeldung unter: 0175/70 26 738.

 
 

EURE FAVORITEN