Stadt darf 159 Beamte befördern

Grund zur Freude im Rathaus Duisburg: 159 Beamte werden befördert.
Grund zur Freude im Rathaus Duisburg: 159 Beamte werden befördert.
Foto: Friedhelm Geinowski
Grund zur Freude im Duisburger Rathaus: Die Bezirksregierung hat die Beförderung von 159 Beamtinnen und Beamten genehmigt.

Duisburg. Nach Angaben der Stadtverwaltung haben die Bemühungen von Oberbürgermeister Adolf Sauerland um die Beförderung von städtischen Beamten Erfolg gehabt: Die Bezirksregierung genehmigte nun die Beförderung von 159 Beamtinnen und Beamten.

Oberbürgermeister Sauerland kommentiert die guten Nachrichten: „Die Stadt hat seit 2008 bis auf eine von der Bezirksregierung genehmigten Ausnahme keine Beamtenbeförderung mehr durchführen dürfen. Ich freue mich umso mehr, dass es nun endlich geklappt hat.“