Duisburg

Spektakuläre Sprünge und Akrobaten auf Motorrädern: Zirkus Flic Flac fliegt durch den Landschaftspark

Flic Flac ist bekannt für seine Motorradkugel.
Flic Flac ist bekannt für seine Motorradkugel.
Foto: Ralph Bodemer / FUNKE Foto Services  
  • Zirkus Flic Flac wurde im Jahre 1989 von den Brüdern Benno und Lothar Kastein in Bocholt gegründet
  • Das schwarz gelbe Zirkuszelt reist durch Deutschland
  • Der Zirkus ist für seine waghalsigen Akrobaten bekannt

Duisburg. Sie fliegen durch die Lüfte, fahren mit Motorrädern in einer Kugel und zeigen waghalsige Stunts: Die Akrobaten des Zirkus Flic Flac mit ihrem schwarz gelben Zirkuszelt sind wohl bekannt.

Flic Flac in Industriekulisse

Doch jetzt haben sie sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie zeigen dem Strukturwandel was alles möglich ist. Im Landschaftspark Nord in der Kraftzentrale wird es ab dem 19. Dezember indoor akrobatisch. Dann gastiert der Zirkus Flic Flac mit seiner Show in Duisburg.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Abkühlung bei Hitze: Das sind die besten Wasserspielplätze im Revier

Der Termin steht fest: Endlich kommt die Sandburg zurück in den Landschaftspark - Duisburg versucht erneut den Weltrekord

Wo ist Taxifahren am günstigsten? Die Preise im Ruhrgebiet

-------------------------------------

Die Karten gibt es ab August. Zur Weihnachtszeit kommen die Akrobaten mit ihrer ersten Hallenshow in die spektakuläre Industriekulisse. Bis zum 31. Dezember gibt es dann ein „rasantes, poetisches, aufregendes und faszinierendes Programm“.

Show für den Ruhrpott

„Schicht I“ heißt die Flic-Flac-Show, die zum Ruhrpott und seinen Malochern passt wie Currywurst und das Feierabendpils. „Der industrielle Charme des Ruhrpotts vereint sich mit der bekannt rauen Flic-Flac-Ästhetik“, kündigt der Zirkus an.

EURE FAVORITEN