Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Politik

SPD attackiert Lensdorf - „Faule Eier“ als Wahlgeschenk

30.05.2012 | 18:01 Uhr
SPD attackiert Lensdorf - „Faule Eier“ als Wahlgeschenk
Herbert Mettler (SPD)

Duisburg. „Mit faulen Eiern“ als Geschenk ziehen zur Zeit die CDU und deren Bürgermeister Lensdorf nach Ansicht von SPD -Fraktionschef Herbert Mettler durch die Stadt. Grund für diesen Vorwurf: die CDU verspreche die Rücknahme von Sparvorschlägen , ohne zu sagen, woher das Geld kommen soll.

„Was hier gemacht wird, ist in höchstem Maße unseriös“, so Mettler in einer Pressemitteilung. „Mittlerweile machen deren Versprechungen über 30 Millionen Euro aus. Und erst nach der OB-Wahl will man dann offenbaren, dass man keinen Ersatz dafür hat.“

"Hier wird das Schlaraffenland vorgegaukelt"

Mettler bezieht sich auf die öffentlichen Aussagen in den letzten zwei Wochen. Dort waren Sparmaßnahmen bei der Oper, den Kitas, den Bezirken und die Steuererhöhungen rundweg abgelehnt worden. Man könne, so Mettler, ja gar nichts dagegen haben, wenn das so Wille sei. Aber am Ende stehe die Sparsumme gesetzlich fest.

„Ich halte das für unverantwortlich. Hier wird das Schlaraffenland vorgegaukelt, während sich unter OB Sauerland die Schulden der Stadt verdoppelt haben. Die CDU hat sich von jeder Seriosität verabschiedet.“

Keine populistischen Purzelbäume

Mettler will für die SPD dabei bleiben, dass man die Rücknahme von Kürzungen erst dann zusage, wenn man Deckungen dafür benennen könne. Auch wenn der Ärger über den einen oder anderen Sparvorschlag groß sei, dürfe die Ratspolitik „nicht zur Laienspielgruppe mutieren“. Die Gesamtverantwortung zu tragen verbiete solche populistischen Purzelbäume, so der SPD-Fraktionschef weiter.

Die SPD befände sich sowohl in der rot-rot-grünen Ratskooperation als auch mit betroffenen Gruppen in Gesprächen. Am 25. Juni tagt der Stadtrat abschließend.

Kommentare
31.05.2012
09:38
SPD attackiert Lensdorf - „Faule Eier“ als Wahlgeschenk
von Harry.Hirsch | #9

Was fürn dämliches rumgehacke. Anstatt die sich mal zusammensetzten und schauen was man für Duisburg tun und erreichen kann (aus meiner Sicht ein MUSS...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Jugendliche sollen Mann in Duisburg ermordet haben
Mordprozess
Ein 53-jähriger Bruckhausener wurde im Dezember in seiner Wohnung getötet. Nun stehen zwei 15- und 16-jährige Jugendliche wegen Mordes vor Gericht.
Kaninchen trifft auf Duisburger Ruhrpott-Pasta
Das isst der Pott
Der Duisburger Anwalt und Hobbykoch Wolfgang Brandt kredenzt das 5. Gericht zur WAZ-Kochaktion: Kaninchen mit Wirsing und Pasta kommt auf den Tisch.
Euphorische Fans feiern den Aufstieg des MSV Duisburg
MSV
Rund 10.000 MSV-Fans haben am Pfingstsonntag auf dem Burgplatz vor dem Duisburger Rathaus den Aufstieg ihrer Mannschaft in die Zweite Liga gefeiert.
Feuerwehr löscht Brand in der Universität Duisburg-Essen
Feuer
Durch ein Feuer in einem Putzmittelraum der Universität Duisburg-Essen sind am Samstag mehrere Räume in Mitleidenschaft gezogen worden.
MSV-Spieler lassen den Duisburger Rathausbalkon beben
MSV II
Die MSV-Spieler feierten im Aufstiegsrausch auf dem Balkon des Duisburger Rathauses. OB Sören Link empfing die Mannschaft im Aufstiegs-Shirt.
Fotos und Videos
Wolfgang Brandt kocht Kaninchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6713289
SPD attackiert Lensdorf - „Faule Eier“ als Wahlgeschenk
SPD attackiert Lensdorf - „Faule Eier“ als Wahlgeschenk
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/spd-attackiert-lensdorf-faule-eier-als-wahlgeschenk-id6713289.html
2012-05-30 18:01
Duisburg,Stadtrat,Bürgermeister,OB,CDU,SPD,Fraktionschef,Lensdorf,Mettler,sparen,Sparmaßnahmen
Duisburg