Duisburg

So geht es mit der Beleuchtung des Stadtwerketurms in Duisburg voran

Der Turm leuchtete bis zum 11. April 2016.
Der Turm leuchtete bis zum 11. April 2016.
Foto: Funke Foto Services

Duisburg. Schon seit einiger Zeit ist es still und dunkel um den Stadtwerketurm in Duisburg geworden. Doch wir warten auf ein Wiederleuchten der Landmarke, die schon von der A3 und der A59 zu sehen ist.

Wir sprachen mit Thomas Kehler, Pressesprecher der Stadtwerke, über den Turm und seine Zukunft. Zunächst wollten wir wissen, ob es endlich einen Termin für die Erleuchtung gibt. Doch Thomas Kehler sagt: „Ihre Frage nach einem festen Termin muss ich leider momentan mit ,Nein' beantworten.‟

Allerdings sagt er, dass die Stadtwerke ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit legen.

Leuchtmittel müssen sicher befestigt werden

„Aus diesem Grund wurde unter anderem eine Lösung erarbeitet, die Leuchtmittel am Turm so zu befestigen, dass allen baustatischen Ansprüchen Rechnung getragen wird, ohne dabei größere bauliche Veränderungen vornehmen zu müssen. Denn auch hier gilt, dass alle Teile den enormen Wind- und Wetterlasten in großer Höhe am Turm standhalten müssen – sowohl Leuchtmittel als auch deren Befestigungen.‟

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Nur die Hälfte der Menschen weiß, was eine Rettungsgasse ist“ – Das will NRW jetzt ändern

Duisburger Tierärztin erklärt im Video: Vom Tanga bis zum Sexspielzeug - so erkennst du, ob dein Hund was Falsches gefressen hat

• Top-News des Tages:

400 Kilometer Stau und Schnee am Morgen bei Warnstreik im Ruhrgebiet: Hier findest du alle Infos im Live-Ticker

Weinstein-Filmstudio hebt Geheimhaltungsvereinbarungen auf

-------------------------------------

Gutachten waren notwendig

Hier mussten Gutachten erstellt werden, die vor Kurzem erfolgreich abgeschlossen worden sind. Außerdem ist die Ausschreibung der Montagevorrichtungen für die Beleuchtungskörper erfolgt. Jetzt muss eine Firma den Zuschlag bekommen, dann können die Montagevorrichtungen und dann die Leuchtmittel angebracht werden.

Es geht voran

Wann der Turm wieder beleuchtet werden kann, hängt zum einen mit den hiesigen Wetterbedingungen zusammen, zum anderen von der fach- und sachgerechten Montage der notwendigen Befestigungen.

„Momentan ist es deshalb schwierig, hier ein konkretes Datum vorauszusagen. Aufgrund der schon jetzt eingetretenen Verzögerungen rechnen wir allerdings mit einer Fertigstellung der Lichtinstallation erst im Herbst 2018‟, sagt Thomas Kehler.

DER WESTEN bleibt für dich dran....

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen