Moers

Skurriler Vorfall in Moers: Kehrmaschine soll hinter Karnevalszug putzen - und macht alles noch viel schmutziger

Eine Kehrmaschine der Wirtschaftsbetriebe Duisburg sollte hinter einem Karnevalszug putzen und verursachte noch mehr Schmutz. (Symbolbild)
Eine Kehrmaschine der Wirtschaftsbetriebe Duisburg sollte hinter einem Karnevalszug putzen und verursachte noch mehr Schmutz. (Symbolbild)
Foto: WBD

Moers. Eine Kehrmaschine der Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD) sollte am Samstag die Moerser Straße vom Schmutz des Nelkensamstagsumzuges reinigen.

Das Problem: Die Kehrmaschine verlor dabei selbst größere Mengen an Hydrauliköl, das die Moerser Straße auf ihrer kompletten Breite verschmutzte, wie die Feuerwehr Duisburg mitteilt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Massenschlägerei vor Duisburger Karnevalszelt: 15 Personen prügeln aufeinander ein und bewerfen sich mit Mülltonnen

Mit mehreren Hundertschaften: Polizei Duisburg löst illegale Kurdendemo am Hauptbahnhof auf

• Top-News des Tages:

Trauer bei Frank Rosin: Onkel († 74) des Dorstener Sternekochs brutal erschlagen

ARD blamiert sich bei Übertragung der Olympia-Eröffnungsfeier

-------------------------------------

Die Feuerwehr Duisburg streute die Straße auf einer Länge von 800 Metern mit Bindemittel ab. Auf Moerser Stadtgebiet übernahm die Feuerwehr Moers. Nachdem die Straße abgestreut war, wurde das Bindemittel durch eine weitere Kehrmaschine der WBD aufgenommen.

Anschließend wurde die Kanalisation kontrolliert

Die WBD kontrollierte anschließend die Straßeneinläufe der Kanalisation. Da die Straße in kompletter Breite abgestreut werden musste, wurde sie gesperrt. Dadurch kam es zu Ausfällen im Nahverkehr. Die Feuerwehr Duisburg war mit 11 Einsatzkräften vor Ort. (jp)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen