Duisburg

Silvester in Duisburg: Feuerwerk grundsätzlich erlaubt – aber HIER ist Böllern untersagt!

An Silvester gibt es Duisburg kein grundsätzliches Böller-Verbot. An einigen Orten darfst du trotzdem keine Feuerwerkskörper abschießen. (Symbolbild)
An Silvester gibt es Duisburg kein grundsätzliches Böller-Verbot. An einigen Orten darfst du trotzdem keine Feuerwerkskörper abschießen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Reichwein

Duisburg. Um dem starken Anstieg der Corona-Zahlen in Deutschland einzudämmen, gibt es an diesem Silvester sowie am 1. Januar ein bundesweites Verkaufsverbot für Feuerwerkskörper. Das Abfeuern bereits erworbener Böller dagegen ist nicht verboten.

Hier liest du, wo das Böllern in Duisburg erlaubt ist.

Silvester in Duisburg: Feuerwerk trotz Böller-Verbot? HIER ist das erlaubt

Zwar verzichtet Duisburg auf ein grundsätzliches Böller-Verbot, dennoch kann natürlich nicht überall in der Stadt blindlings drauflos gefeuert werden. An bestimmten Orten im Stadtgebiet ist das Böllern mit einigen bestimmten Feuerwerkskörpern untersagt.

Dabei geht es um Raketen, Batterien oder Knallkörper, die erst für Personen ab 18 Jahren geeignet sind. Sie sind an den folgenden Orten in Duisburg verboten:

  • Hamborner Altmarkt
  • Marktplatz Hochemmerich
  • Platz um die Pauluskirche in Hochfeld
  • Kaiserberg
  • Angerpark mit Heinrich-Hildebrand-Höhe mit Tiger & Turtle in Duisburg-Angerhausen

+++ Duisburg: Vorsicht, fieser Impf-Betrug! Bei diesem Angebot musst du unbedingt die Polizei rufen +++

Grundsätzlich appelliert die Stadt Duisburg daran, wegen der hohen Verletzungsgefahr in diesem Jahr auf das Silvester-Feuerwerk zu verzichten. Die Krankenhäuser seien wegen der Corona-Pandemie ohnehin schon überlastet.

Maskenpflicht und Polizei-Kontrollen

In den öffentlichen Bereichen, in denen bereits jetzt eine zeitlich begrenzte Maskenpflicht gilt, muss vom 31. Dezember ab 20 Uhr bis zum 1. Januar 2021 um 3 Uhr morgens nun ebenfalls ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Das gilt auch auf dem Kaiserberg und am Angerpark.

---------------------------

Mehr News aus Duisburg:

Duisburg: Frau regt sich tierisch über diese „Unsitte“ ihrer Mitmenschen auf! „Unglaublich“

Zoo Duisburg Tierpark postet Video – und alle rasten aus

Real in Duisburg: Ausverkauf gestartet – Mitarbeiter sind verzweifelt! „Situation ist scheiße“

---------------------------

<<< Mehr zu den Verboten an Silvester liest du hier >>>

Zudem hat die Duisburger Polizei verstärkte Silvester-Kontrollen mit Streifenpolizisten und der Einsatzhundertschaft angekündigt. Dabei gehe es vor allem darum, unerlaubtes Böllern und Massenansammlungen zu vermeiden. (at)

 
 

EURE FAVORITEN