Sie kommen aus Essen und Duisburg - Vermisste Kinder wohlbehalten im Sauerland aufgegriffen.

Foto: dpa

Schmallenberg. Die seit Donnerstagabend im Sauerland vermissten Kinder sind wieder aufgetaucht. Sie wohnen in einer Jugendgruppe in Schmallenberg-Dorlar und verschwanden dort am Donnerstagabend. Die Kinder stammen eigentlich aus Essen, Duisburg und Siegen.

Die Polizei suchte mit Hubschraubern und Hunden nach den Kindern - zunächst ohne Erfolg. Erst am frühen Freitagabend gegen 17:15 Uhr wurden die Kinder im Meschede aufgegriffen. Das berichtet die Polizei.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Eis, so weit das Auge reicht: So sieht es aus, wenn der Rhein zufriert

Drehort war auch Duisburg: Jetzt kommt der Film zum Geiseldrama von Gladbeck

• Top-News des Tages:

Deutsch im Grundgesetz? SPD-Politiker kontert AfD auf Platt

„Heute Show“: Serdar Somuncu und Oliver Welke ziehen über die Bundeswehr her

-------------------------------------

Unklar bleibt, wo die Kinder sich aufgehalten haben und wo sie in der Zwischenzeit waren. Auch wie sie von Schmallenberg nach Meschede kamen, ist unklar. Die drei Jungen sollen am Wochenende zu den Vorkommnissen befragt werden. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN