Duisburg

Sex-Date in Duisburg eskaliert: Escort-Dame sticht mit Messer auf Düsseldorfer ein

Ein Treffen mit einer Escort-Dame in Duisburg endete für einen Düsseldorfer am Sonntag fatal. (Symbolfoto)
Ein Treffen mit einer Escort-Dame in Duisburg endete für einen Düsseldorfer am Sonntag fatal. (Symbolfoto)
Foto: imago/Rolf Kremming

Duisburg. Eine Verabredung zu bezahltem Sex ist am Sonntag in Duisburg aus dem Ruder gelaufen. Ein Düsseldorfer (49) hatte sich über ein einschlägiges Dating-Portal mit einer Escort-Dame verabredet.

Die junge Frau tauchte jedoch in Begleitung einer weiteren Frau am Treffpunkt auf. Dort forderten sie den Mann auf, die vereinbarte Summe von 750 Euro im Voraus zu bezahlen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Duisburg:

Riesige Brandwolke über Duisburg: Feuerwehr im Großeinsatz

Sie schlugen und traten auf Duisburger Busfahrer ein – Polizei sucht Gewalttäter

• Top-News des Tages:

Ehepaar streitet sich während Autofahrt – dann greift der Mann zu einer drastischen Maßnahme

Essener (27) will Streit vor Turbinenhalle schlichten – dann rammt ihm jemand ein Messer in den Körper

-------------------------------------

Duisburg: Escort-Dame sticht auf Kunden ein

Als der Düsseldorfer sich weigerte, zückte eine der beiden Frauen unvermittelt ein Messer und verletzte den Mann damit.

Der 49-Jährige flüchtete in sein Auto, fuhr nach Hause und verständigte von dort den Notarzt. Er wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei ermittelt. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen