Duisburg

Duisburg: Kindergarten-Praktikant (14) zieht sich vor Mädchen (5) aus – und fordert es zum Oralsex auf!

In einem Duisburger Kindergarten hat sich ein Praktikant vor einem kleinen Mädchen entblößt.
In einem Duisburger Kindergarten hat sich ein Praktikant vor einem kleinen Mädchen entblößt.
Foto: FUNKE Foto Services
  • In Duisburg hat sich ein Praktikant vor einem Mädchen (5) entblößt
  • Die Polizei ermittelt
  • Erzieherin ertappt Jungen, der flüchtet daraufhin

Duisburg. Ein 14 Jahre alter Praktikant hat sich am Freitag um 11.15 Uhr in einem Kindergarten in Bissingheim vor einem Mädchen (5) entblößt.

„Nimm es in den Mund, das schmeckt gut“, soll der Kita-Praktikant gesagt haben. Das berichtet die „WAZ“ (Bezahlinhalt) in Berufung auf den Vater des Mädchens. Die Fünfjährige soll verneint haben, woraufhin der Junge sie weiter bedrängte.

Praktikant zieht vor Mädchen (5) blank: Erzieherin ruft die Polizei

Einer Erzieherin war das Fehlen des Mädchens aufgefallen. Sie ertappte den Praktikanten mit heruntergelassener Hose und rief die Polizei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Tödlicher Motorradunfall: Duisburger (32) stirbt nach Zusammenprall mit Auto – er hatte keinen Führerschein

Duisburgs Oberbürgermeister fordert Gesetzesänderung bei Kindergeld

• Top-News des Tages:

Küblböck-Drama: Bohlens Reaktion verärgert viele Fans

„Hatte Gänsehaut“: Cathy Hummels macht schockierende Entdeckung beim Joggen – die sie jetzt nicht mehr loslässt

-------------------------------------

Kripo ermittelt gegen den Praktikanten

Der Jugendliche sei daraufhin geflohen, die Polizei habe ihn später zu Hause angetroffen, berichtet die WAZ. Gegen den Jugendlichen wird jetzt wegen Exhibitionismus vor Kindern ermittelt. (mj)

Den WAZ-Artikel liest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen