Das aktuelle Wetter Duisburg 33°C
Feuerwehr

Scheune niedergebrannt

18.05.2012 | 14:56 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am Donnerstagmorgen brannet eine unter Denkmalschutz stehende Scheune in Vierlinden aus. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden, die Friedrich-Ebert-Straße blieb auch für die Straßenbahnen gesperrt. Foto: Stephan Eickershoff
Am Donnerstagmorgen brannet eine unter Denkmalschutz stehende Scheune in Vierlinden aus. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden, die Friedrich-Ebert-Straße blieb auch für die Straßenbahnen gesperrt. Foto: Stephan EickershoffFoto: WAZFotoPool

In Duisburg-Vierlinden brannte am Donnerstagmorgen eine leer stehende historische Scheune aus.

 

Stephan Eickershoff

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Schwitzen für die 2. Bundesliga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
50 Jahre Delfine im Duisburger Zoo
Bildgalerie
Zoo Duisburg
Saibling-Filets von Walter Frings
Bildgalerie
Das isst der Pott
Razzia in Duisburg
Bildgalerie
Rocker
Populärste Fotostrecken
Schalke legt los
Bildgalerie
S04
Schützenfest Rumbeck 2015
Bildgalerie
Schützenfest
Rathaus in Witten evakuiert.
Bildgalerie
Rathausbrand
Holländer bauen Zechen-Achterbahn
Bildgalerie
Achterbahn
Airbus A380 fliegt Düsseldorf an
Bildgalerie
Flugzeug
Neueste Fotostrecken
Ganz nah dran am A 380
Bildgalerie
Kinderreporter
Nachnutzung des Herner Hertie-Hauses
Bildgalerie
Studenteentwürfe
Razzia in Eppinghofen
Bildgalerie
Polizei
Bochum Total - Tag eins
Bildgalerie
Festival
Meschede Live am Mittwoch
Bildgalerie
Konzert


Funktionen
Aus dem Ressort
Stadt Duisburg stemmt sich gegen den sozialen Absturz
Soziale Probleme
Die Bezirkspolitik ließ sich umfassend über das Konzept informieren, mit dem die Probleme im Stadtteil Marxloh behoben werden sollen.
Männer bedrohen Duisburger Politessen wegen eines Knöllchens
Knöllchen-Streit
Zwei 24-jährige Männer haben versucht, Duisburger Politessen die Diensthandys zu rauben. Zudem beleidigten die Männer die Frauen und bedrohten sie.
Schütze sitzt nach Schüssen bei Hausdurchsuchung in U-Haft
Festnahme
Der Duisburger, der am Mittwoch auf Polizisten und einen Mitarbeiter des Schlüsseldienstes geschossen hatte, kommt zunächst nicht auf freien Fuß.
Schutzgelderpressung? Razzien in Marxloh und Walsum
Polizei
Spezialkräfte der Polizei haben Donnerstagmorgen mehrere Wohnungen in Duisburg durchsucht. Es wurden Waffen sichergestellt. Zwei Männer festgenommen.
Duisburger Youtube-Aufsteiger Eren Bektaş platzt der Kragen
Beleidigungen
Eren Can Bektaş begeistert mit seinen Coversongs auf Youtube und Facebook rund 90.000 Fans. Zuletzt häuften sich aber auch Anfeindungen gegen ihn.
Aus dem Ressort
Kinder werfen auf der A42 in Duisburg Steine auf Autos
Steinwurf
Kinder haben auf der A42 in Duisburg Steine auf die Autobahn geworfen und mindestens einen Wagen getroffen. Die Duisburger Polizei sucht jetzt Zeugen.
Verwirrung um Bauprojekt von Möbel Krieger in Duisburg
Möbel Krieger
Zu Spekulationen über das geplante Möbelhaus-Bauprojekt neben dem Duisburger Hauptbahnhof haben jetzt Äußerungen von Möbel Krieger in Berlin gesorgt.
Feuerwehr löscht Brand in Duisburger Mehrfamilienhaus
Brand
Gebrannt hat es in der Nacht zu Donnerstag in einer Ruhrorter Wohnung. Verletzt wurde bei dem Brand nach Angaben der Feuerwehr niemand.
Baubeginn am Duisburger Bahnhof
Hotelneubau
Wo viele Jahre Brache in bester Innenstadt-Lage war, entsteht jetzt ein erstes Hotel mit fünf Geschossen und über 100 Zimmern.
Schüsse auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter
Polizeieinsatz
Bei dem Versuch illegale Waffen zu beschlagnahmen, hat ein ehemaliger Jäger in Duisburg auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter geschossen.
gallery
6669327
Scheune niedergebrannt
Scheune niedergebrannt
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/scheune-niedergebrannt-id6669327.html
2012-05-18 14:56
Duisburg