Sauerland nimmt Geschäfte nach Unfall wieder auf

Duisburg. Oberbürgermeister Adolf Sauerland nimmt am Freitag nach seinem Motorroller-Unfall wieder seine Amtsgeschäfte auf. Am Dienstag wird das Stadtoberhaupt zur Immobilienmesse Expo Real nach München aufbrechen.

Oberbürgermeister Adolf Sauerland nimmt am Freitag nach seinem Motorroller-Unfall wieder seine Amtsgeschäfte auf. Wie es aus dem Rathaus hieß, wird Sauerland am Nachmittag die Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung leiten und am Montag auch dem Stadtparlament vorsitzen. Am Dienstag wird das Stadtoberhaupt zur Immobilienmesse Expo Real nach München aufbrechen, wo Adolf Sauerland gemeinsam mit Multi Development das Stadtfenster-Projekt präsentieren und die Mietverträge für Stadtbibliothek und Volkshochschule unterschreiben wird.

Bis Mittwochabend wird sich der Oberbürgermeister in der Bayern-Metropole aufhallen. Sauerlands persönlicher Referent, Josip Sosic, erklärte: „Der Terminkalender ist dicht gedrängt. Zahlreiche potenzielle Investoren haben Adolf Sauerland um ein Gespräch gebeten.“

 
 

EURE FAVORITEN