Räuberisches Trio nach Überfall gefasst

Foto: WAZ FotoPool

Duisburg. Am frühen Sonntagmorgen verfolgten drei Männer im Alter von 19 bis 20 Jahren gegen 7.30 Uhr einen 23-Jährigen nach dem Besuch einer Gaststätte auf der Wanheimer Straße auf dem Weg nach Hause. An der Ecke Musfeldstraße/Friedenstraße holten die Verdächtigen ihn ein, schlugen und traten ihn und raubten Handy, Armbanduhr sowie seine Bankkarte.

Während die Täter flüchteten, machte das im Gesicht verletzte Opfer eine Autofahrerin (68) auf sich aufmerksam – die alarmierte die Polizei. Aufgrund der Täterbeschreibung nahmen die Beamten kurze Zeit später auf der Gravelottestraße ein verdächtiges Trio fest und fand bei ihnen die Beute. Einer der beiden 19-Jährigen war wegen eines anderen Raubdelikts noch auf Bewährung. Er kam auf Antrag der Staatsanwaltschaft vor den Haftrichter.