Duisburg

Räuber-Duo attackiert Senioren (79) im Duisburger Hinterhof - doch der weiß sich zu wehren

Die Unbekannten schlugen dem Senioren auf die Brust. (Symbolbild)
Die Unbekannten schlugen dem Senioren auf die Brust. (Symbolbild)
Foto: dpa/Symbolbild

Duisburg. Zwei Unbekannte haben am Montagabend im Duisburger Dellviertel versucht, einen Duisburger (79) zu überfallen. Als der Rentner sein Fahrrad gegen 18:30 Uhr in einem Hinterhof der Johanniterstraße abschloss, wurde er von dem Duo überrascht.

Sie forderten ihn auf, sein Geld rauszurücken und schlugen ihm dabei gegen die Brust. Das ließ der Senior nicht auf sich sitzen. Er holte aus und streckte einen der beiden Männer mit einem Schlag nieder. Daraufhin ergriff das Räuber-Duo ohne Beute die Flucht Richtung Böninger Park.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Leckereien vom Mekka am Rhein“ Kinder aus Duisburg-Marxloh bringen kulinarisches Kochbuch heraus

Du willst nach Duisburg ziehen? In diesen Wohnungen zahlst du jetzt mehr Miete

Schimmel, Gestank und Mäuse: Werden Duisburgs Polizisten wegen Gammel-Wachen krank?

-------------------------------------

Jetzt sucht die Polizei nach den beiden Angreifern, von denen der Duisburger einen beschreiben konnte: Er soll etwa 16 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein und kurze Haare haben. Wenn dir zum Tatzeitpunkt etwas aufgefallen ist, kannst du dich bei der Polizei unter 0203 280-0 melden.

EURE FAVORITEN