Duisburg

Pommes-Currywurst für die Ohren: Hipper Ruhrpott-Style oder echt schräg?

Bildnummer: 50734415 Datum: 11.04.2005 Copyright: imago/Strussfoto Comedian Atze Schröder (GER) schmiegt sich ans Lenkrad seines neuen PORSCHE CAYENNE in Lübeck, Personen , optimistisch; 2005, Lübeck, Comedy, Comedians, Komiker, Auto, Autos, PKW, PKWs, schwarz, schwarzer, schwarze, neuer, neue, neu, Fotoshooting, Lenkräder, Lenkräder, lächeln, lächelt, lächelnd; , quer, Kbdig, Einzelbild, close, Deutschland, Randbild, People / Autofahrer, Autofahren, Fahren, fährt, fahrend, Freude
Bildnummer: 50734415 Datum: 11.04.2005 Copyright: imago/Strussfoto Comedian Atze Schröder (GER) schmiegt sich ans Lenkrad seines neuen PORSCHE CAYENNE in Lübeck, Personen , optimistisch; 2005, Lübeck, Comedy, Comedians, Komiker, Auto, Autos, PKW, PKWs, schwarz, schwarzer, schwarze, neuer, neue, neu, Fotoshooting, Lenkräder, Lenkräder, lächeln, lächelt, lächelnd; , quer, Kbdig, Einzelbild, close, Deutschland, Randbild, People / Autofahrer, Autofahren, Fahren, fährt, fahrend, Freude
Foto: Archiv/imago

Duisburg. Comedian Atze Schröder verkörpert den Ruhrpott. Schöner Fiffi auf dem Kopf, bläulich getönte Pilotenbrille und enge Knackarsch-Jeans: So kennen wir ihn.

Jetzt gibt der Ruhpottler auch noch Frauen Tipps für den Pott-Style. Bei Facebook postete er ein Foto für alle Prollinen unter uns: Ohrringe in Form von Pommes-Currywurst. Denn nichts gehört mehr zum Pott wie das beliebte Gericht.

Und Atze schreibt dazu: „Currywurst-Pommes Ohrringe. Geilomat.‟

Finden wir auch!

Weitere Nachrichten:

Duisburg versucht erneut den Weltrekord: Die größte Sandburg kommt zurück in den Landschaftspark

Er gehört zur Duisburger Trinkerszene: So landete Peter (67) auf der Straße

Trinkerszene: Duisburg verhängt Alkoholverbot - Oberhausen ist da viel cooler

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen