Duisburg

Polizei findet Leiche in Hünxe – Duisburger Mordkommission sucht Zeugen

Wurde ein Mann in Hünxe gewaltsam in seiner Wohnung getötet? (Symbolbild)
Wurde ein Mann in Hünxe gewaltsam in seiner Wohnung getötet? (Symbolbild)
Foto: Patrick Seeger / dpa

Duisburg. Nachdem ein 82-Jähriger Mann aus Hünxe nicht auf Anrufe seiner Familie reagiert hatte, riefen diese die Polizei.

In der Wohnung des Mannes in Hünxe entdeckten die Beamten die Leiche des 82-Jährigen.

Notarzt konnte Todesursache nicht feststellen

Der Notarzt konnte die Todesursache nicht feststellen, ein gewaltsamer Tod durch einen anderen Menschen wird nicht ausgeschlossen. Darum richtete die Polizei eine Mordkommission ein.

------------------------------------

• Mehr Themen:

VfL Bochum im Rausch! Dutt-Elf überrollt Ingolstadt 6:0 – Mann des Tages ist ein Ex-Schanzer

Der Sommer kehrt zurück: Im Revier wird es nochmal richtig heiß

• Top-News des Tages:

Geisteskrank? Dummheit? Völler reagiert auf Hoeneß-Attacke

LIVEBLOG zu Demos in Gelsenkirchen: +++ Festnahme: Mann hat verbotenen Gegenstand dabei +++ Polizei: 65-jähriger Gegendemonstrant verletzt +++

-------------------------------------

Es werden dringend Zeugen gesucht. Hast du etwas gesehen am Samstagnachmittag bis Abend rund um den Kost-Im-Busch-Weg in Hünxe? Zum Beispiel verdächtige Personen oder Fahrzeuge?

Darüber hinaus wäre für die Ermittler interessant, wer das Opfer Eberhard B. am Samstag wann und wo gesehen oder mit ihm gesprochen hat. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN