Per Rad bis zur Nordsee an einem Tag

Eine schöne Herausforderung für Ausdauer-Radler: 300 Kilometer von Duisburg bis nach Bensersiel am Nordseestrand an einem Tag. Die zweite Auflage der „Ruhr2NorthSeaChallenge“ (R2NS) startet am Samstag, 18. Juni, um 4 Uhr morgens an der MSV-Arena. Mitmachen können Rennradfahrer ebenso wie Touren-Radler und E-Biker.

Schon jetzt freuen sich die Organisatoren Petra und Thomas Kaiser über einen neuen Teilnehmerrekord: Bisher haben 140 Teilnehmer gemeldet, Meldeschluss ist der 31. Mai für die von Thyssen-Krupp gesponserte Nordsee-Tour. Für Verpflegung, Gepäcktransport und Rückreisebus ist gesorgt.

Einem ersten Formtest können sich die Radler am Sonntag, 24. April, unterziehen. Bei der „OuterRuhr-Challenge“ geht’s zum Schloss Raesfeld, wo ein üppiges Frühstück wartet, und von dort wieder zurück. Tourenlänge: 100 km. Buchung der letzten freien Plätze bis 31. März.

Gute Beine sollte mitbringen, wer vier Wochen später die 200 km lange „RuhrAround-Challenge“ mitfährt. Für Verpflegung unterwegs ist gesorgt. Anmeldung: bis 30. April.

 
 

EURE FAVORITEN