Notarzt-Einsatz bei Markus Krebs! Duisburger Comedian bei Auftritt ins Krankenhaus gefahren

Der Duisburger Comedian Markus Krebs.
Der Duisburger Comedian Markus Krebs.
Foto: imago/Future Image
  • Der Duisburger Comedian Markus Krebs musste einen Auftritt abbrechen
  • Ein Notarzt brachte ihn in ein Frankfurter Krankenhaus
  • Diagnose: Zuckerschock

Frankfurt. Duisburg sorgt sich um seinen bekanntesten Comedian Markus Krebs. Der 47-Jährige musste am Samstagabend während eines Auftritts und mit einem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Auftritt in der Frankfurter Jahrhunderthalle wurde abgebrochen, zwei Shows am Sonntag in Aachen abgesagt.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus dem Revier:

Brand in Essener Dachgeschosswohnung – Feuerwehr rettet desorientierten Mann aus den Flammen

„Soll er doch mal von 4,77 Euro am Tag essen und trinken“ - Facebook-Nutzer wütend über Jens Spahns Aussagen zu Hartz IV

• Top-News des Tages:

Terrier wird unter Zeugen in Gelsenkirchen angefahren und der Fahrer flüchtet - warum die Polizei trotzdem nicht ermitteln kann

Reaktionen auf Marxloh-Artikel einer britischen Reporterin: „Sie hat noch untertrieben!“

-------------------------------------

In den Kommentaren sorgen sich die Fans um ihren Schotenreißer. „Wir waren auch dort, und man hat gemerkt, dass er angeschlagen war, trotzdem fand ich den ersten Teil gut", kommentiert Nutzer Peter G. Carmen N. schreibt: „Wir dachten schon das etwas nicht in Ordnung. Die meisten hatten ja in der langen Pause Verständnis - und die gepfiffen haben: schämt euch.“

Ein weiterer Facebook-Fan von Krebs schreibt, dass er bereits bei seinem Auftritt in Limburg zwei Tage zuvor angeschlagen wirkte. „Danke das du Limburg noch da warst, aber man hat gemerkt das du sehr angeschlagen warst. Daher auch ein paar Witze doppelt erzählt und du hast dich gewundert, warum niemand lacht“, so Nutzer Tomothy S.

Am Sonntagmorgen gab das Management des Neudorfers bekannt, dass Krebs einen Zuckerschock erlitten hatte. „Markus geht es wieder viel besser. Er durfte das Krankenhaus bereits verlassen. Markus bedankt sich bei allen Fans, die an ihn gedacht haben und verspricht bald wieder auf den Beinen zu sein.“

Die Termine am Sonntag wird Krebs nicht wahrnehmen, zeitnah sollen Ersatztermine für die ausgefallenen Shows bekannt gegeben werden.

Der Duisburger tourt derzeit mit seine Programm „Pass auf...kennste den?!“ durch Deutschland, viele Shows sind bereits ausverkauft. Noch ist nicht bekannt, ob weitere Auftritte ausfallen.

 
 

EURE FAVORITEN