Schöne Weihnachtsgeschenke aus Duisburg für Duisburger

Weihnachtsgeschenke erfreuen jeden.
Weihnachtsgeschenke erfreuen jeden.
Foto: Gregor Herberhold
Wir haben bei Vereinen, Kirchen und Autoren gefragt, welche Präsente sie für den Gabentisch anbieten. Hier eine Auswahl – nichts teurer als 25 Euro.

Walsum/Hamborn/Meiderich..  Geschenke mit heimatlichem Bezug werden immer beliebter – und die Auswahl in Duisburg wird immer größer. Ob Videos aus dem Ortsteil, Bildbände, Kalender, Wein oder Postkarten – für nahezu jeden Geschmack und Geldbeutel lässt sich etwas finden. Hier eine Auswahl.

Bürgerverein Meiderich

Der Meidericher Bürgerverein bietet eine CD und eine Schallplatte (!!!) für je 5 Euro mit Meidericher Geschichten in Mundart von Ernst Frank an. Ferner gibt es Bücher: Meidericher Mundart (17,50 Euro), Das Heimatbuch Meierk – Meiderich – Duisburg-Meiderich (18 Euro), 90 Jahre Meidericher Geschichte (15 Euro), Berühmte Meidericher Persönlichkeiten aus den letzten beiden Jahrhunderten (15 Euro), Meiderich, ein geschichtlicher Spaziergang (17 Euro) und Meidericher Ansichten (eine Sammlung von gedruckten Ansichtskarten und Postkarten aus den letzten Jahrhunderten) für 18 Euro.

Auf DVD wird von Meiderich, dem größten Dorf Preußens auf dem Weg ins 21. Jahrhundert in Bild und Ton berichtet (12 Euro), auf einer CD gibt es „So sprook me en Meierk 2 (5 Euro). Zudem gibt es eine signierte Grafik von Rudolf Kley (ZebraHahn) für 18 Euro, zudem ein Einkaufswagenchip (2 Euro), einen Kugelschreiber (2 Euro) und ein Taschenmesser (5 Euro). Alles zu haben unter 0203 - 44 46 79.

Herz-Jesu Neumühl

Die Katholische Gemeinde Herz-Jesu in Neumühl bietet durchweg preiswerte Produkte an. Am teuersten sind Pater Tobias’ Oolong Tee und der Schmidthorster Kirchentaler (je 10 Euro). Der Dom-Rowein kostet 6,50 Euro, der weiße Tropfen 5,80 Euro. Ein Neumühler Witzebuch ist für einen Euro zu haben. Einen Gutschein für ein Kaffeegedeck im Dom-Café gibt es für 4 Euro.

Kerzen mit dem Kirchenmotiv sind für 6 Euro im Angebot, Dom-Marmeladen und Schmalz für 2,50 Euro. Liköre kosten 4,50 Euro. Papstbilder sind für 2 Euro zu haben. Die Waren gibt es im Gemeindebüro an der Holtener Straße 176 (mo bis fr 9 - 12 und donnerstags zudem von 14 - 17 Uhr), auch bei der Lebendigen Krippe (10./12. Dezember) an der Kirche.

Lesezeichen

In der Buchhandlung Lesezeichen werden angeboten: ein Hamborn-Buch (Bilder aus heutiger Zeit, englisch/deutsch) für 10 Euro, eine Hamborn-Tasse (5 Euro), ein Schlüsselanhänger mit dem Bild des Wasserturms (4 Euro), Metall-Lesezeichen mit verschiedenen Hamborn-Motiven (je 2 Euro), ein Hamborn-Poster (29 Euro), ein Werk vom Abriss in Bruckhausen für 14,95 Euro. Zudem ist das Buch Duisburger Zechen für 19,99 Euro und der Beecker Kirmes-Krimi „Doch der Tod wartet nicht“ für 12 Euro zu erwerben. Die Buchhandlung an der Emscherstraße 213 ist montags bis freitags von 9.30 bis 18 und samstags von 9.30 bis 13.30 Uhr geöffnet.

pro doMMo

Ein ewig gültiger Geburtstagskalender (damit man keine Festtage mehr vergisst) kostet beim Förderein der Evangelischen Kirche in Mittelmeiderich 5 Euro, eine Broschüre über das Fensterprojekt der Evangelischen Kirchengemeinde Mittelmeiderich ist für 1,50 Euro zu haben.

Zudem gibt es vier verschiedene Ansichtskarten für je 1,20 Euro. Ansprechpartnerin ins Dorothee Höffken, 0203 - 44 46 79.

Heimatverein Walsum

Ein paar Restexemplare des Walsumer Heimatkalenders 2017 (10 Euro) sind noch zu haben bei Café Muth, in der Buchhandlung Lesenswert, Bürobedarf Kometenplatz und im Reisebüro Sauerland/Wehofen.

AK Historisches Beeck

Alle Beeck-Buchbände (1-6) vom Arbeitskreis Historisches Beeck sind für 15 Euro zu haben. Zudem gibt es einen Sonderband, der sich mit dem Oberhof befasst (15 Euro). Weiterhin im Angebot sind: „bääcksch un drömeröm“ (15 Euro), eine CD mit Bääckschem Platt (15 Euro) und 49 verschiedene Postkarten mit Beecker Ansichten für je einen Euro. Interessenten wenden sich an Manfred Koschabek, 0203 - 98 40 86 32, der montags und freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar ist.

Buchautoren

Vom Meidericher Werner Maistrak ist „Meiderich – Alltags- und Vereinsgeschichte 1800 bis 1945: ein kurzweiliger Streifzug durch rund 150 Jahre der Stadtteil- und Vereinsgeschichte des Duisburger Traditionsstadtteils“ für 19,99 Euro im Buchhandel zu bekommen.

Von Harald Molder (Duisburger Zeitzeugenbörse) gibt es „Walsum in historischen Fotografien“ für 19,99 Euro und vom Röttgersbacher Bruno Szordikowski sind zahlreiche Gitarren-Selbstlern- und Liederbücher im Buchhandel erhältlich (die Preise liegen je nach titel bei 12 bis 20 Euro).

Der Hamborner Buchautor Hans-Joachim Meyer bietet (auch im örtlichen Buchhandel Lesezeichen) sein aktuelles Werk „Hamborn – Bilderchronik 10“ an (25 Euro). Weitere, frühere Bände sind ebenfalls noch zu haben, zum Teil als Antiquariat – weitere Informationen gibt es dazu direkt bei Hans-Joachim Meyer unter 0203 - 40 01 70.

EURE FAVORITEN