Hägar-Comic in der Weihnachtspredigt

Marxloh..  Ein Hägar-Weihnachts-Comic bildet die Grundlage der Predigt im Heiligabend-Gottesdienst ab 15.30 Uhr in der Evangelischen Freikirche „Gemeinde Gottes“, in der Schulte-Marxloh-Straße 2.

„Hägar und das Licht der Welt“ lautet das Predigtthema in diesem Gottesdienst am 24. Dezember in Marxloh. Die Besucher erwartet unter anderem eine weihnachtliche Predigt, die auf einem Hägar-Comic basiert, der natürlich auch gemeinsam gelesen wird, in Kombination mit den Anfangsversen aus dem Johannes-Evangelium (Joh. 1, 1-18). Sie soll helfen, ein bisschen Licht ins Dunkel bringen: Warum es in der Welt z. B. oft so zugeht, wie es eben zugeht und eigentlich nur in der Weihnachtszeit manchmal etwas humaner und freundlicher.

Gastredner ist Thomas Klappstein, Pastor und Buchautor aus Duisburg-Buchholz. Für ein festliches musikalisches Chorprogramm sorgt das etablierte Cantate Ensemble unter der Leitung von Lutz Peller.

Thomas Klappstein ist studierter Theologe (ordinierter Pastor) und zudem Diplom-Verwaltungswirt und arbeitet derzeit freiberuflich als Autor, Prediger, Redner, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeiter sowie freier Redner bei Hochzeiten und Trauerfeiern im Ruhrgebiet.

Im Laufe der letzten Jahre hat er 13 Bücher als alleiniger Autor oder Herausgeber veröffentlicht. Seine beiden aktuellen Bücher, „Weihnachtswundernacht Bd. 4“ und „Weihnachtswunderlichter“, sind bundesweit veröffentlicht worden.

Gäste sind willkommen

Zudem schreibt er für unterschiedliche Magazine und Zeitschriften und gestaltet mehrmals im Jahr Radiosendungen für den bundesweit sendenden hessischen Sender ERF-Medien, der auch über Satellit zu empfangen ist.

Der in Hamburg geborene und aufgewachsene Autor lebt mit Unterbrechung seit über 20 Jahren im Ruhrgebiet, davon 18 Jahre in Duisburg. Zwischenzeitlich hat er für die Freie und Hansestadt Hamburg auch mal politische Bezirksausschüsse betreut. Mit Ehefrau Claudia lebt er zusammen mit den Kindern Ronja und Lennart nahe der Sechs-Seen-Platte in Duisburg. Gäste sind willkommen zu diesem besonderen Gottesdienst.

 
 

EURE FAVORITEN