Gespräch über Zukunft nach Ende des FOC

Marxloh..  Das nächste Politische Nachtgebet wird sich mit der Zukunft der Zinkhüttensiedlung befassen. Vor gut viereinhalb Jahren wurde die Siedlung in der Veranstaltungsreihe erstmals dort behandelt. Damals sollte für das Factory-Outlet-Center (FOC) nicht nur die Rhein-Ruhr-Halle weichen, sondern auch diese Siedlung. Inzwischen steht fest, dass das FOC nicht kommen wird. Das Vorhaben, die Zinkhüttensiedlung abzureißen, ist damit ebenfalls fallen gelassen worden. Aber wie geht es mit der Zinkhüttensiedlung nun weiter? Mit den noch dort wohnenden Mietern soll am Montag, 2. Mai, um 18 Uhr in der Marxloher Kreuzeskirche, Kaiser-Friedrich-Straße 40, darüber gesprochen werden, was sie erwarten und worüber sie bisher informiert wurden. Alle Interessierten sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind: der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt, die IG Metall, die Ev. Bonhoeffer-Gemeinde Marxloh-Obermarxloh und die Gemeinde St. Norbert. Weitere Infos: www.nachtgebet.de.

 
 

EURE FAVORITEN