Farbige Bilder von Blumen und Blättern

Meiderich..  Blüten und Blätter, eine Ausstellung, fotografiert von Hermann Hildebrandt, wird vom 25. April bis 27. Juni in der Bezirksbibliothek Meiderich, Von-der-Mark-Straße 71, gezeigt. Zur Ausstellungseröffnung am Samstag, 25. April, um elf Uhr sprechen Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann und Dolf Wagener als langjähriger Weggefährte der Kulturwerkstatt Meiderich.

Hermann Hildebrandt, 1938 geboren, arbeitete als technischer Angestellter in der Stahlindustrie. Zur künstlerischen Betätigung kam er über Kurse der Volkshochschule. Neben der Fotografie, die er nach wie vor analog betreibt, ist Hildebrandt auch als Maler künstlerisch aktiv. Ganz wesentlich für seine Bilder ist, dass Hildebrandt immer auf den richtigen Moment wartet.

Hildebrandt ist Mitglied der Fotogruppe K7 und der Künstlergruppe Paragate, die beide in der Kulturwerkstatt Meiderich beheimatet sind. Im Laufe vieler Jahre hat er immer wieder allein oder mit Künstlerkollegen seine Werke in unzähligen Ausstellungen gezeigt. Für die aktuelle Ausstellung „Blüten“ hat er vor allem Fotografien zusammengestellt, die noch nicht in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Für die musikalische Gestaltung der Ausstellungseröffnung konnte das Angklung-Orchester Duisburg gewonnen werden. Sieben Frauen musizieren nach südostasiatischer Art mit Klangkörpern aus Bambus, die in hölzerne Gestelle eingehängt sind. Augen- und Ohrenschmaus garantiert.

Die Öffnungszeiten sind: Dienstag bis Freitag 10.30 bis 13 und 14 bis 18.30 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr. Infos: 0203 - 4 49 93 66,

EURE FAVORITEN