Diskussion über die Integration in Marxloh

Foto: Joachim Kleine-Büning/ WAZ FotoPoool
Foto: Joachim Kleine-Büning/ WAZ FotoPoool
Foto: WAZ FotoPool

Duisburg-Marxloh. Um „Wirkung und Nebenwirkungen der Integrationsdebatte“ geht es am 25. Februar um 18.30 Uhr in der Marxloher Kreuzeskirche, Kaiser-Friedrich-Straße 40.

Auf dem Programm steht ein Mix aus politischem Kabarett und Gesprächen mit Menschen, die Marxloh von innen kennen. Das Echo auf die Thesen von Thilo Sarrazin war groß, daher sprechen Zehra Yilmaz und Sabine Plonz mit Mitgliedern aus der ev. und der kath. Gemeinde sowie aus der DITIB-Moschee.

Zudem gestaltet der politische Kabarettist Alparslan Marx aus Köln ein satirisches Rahmenprogramm. Der Abend ist der Auftakt zu einer Kooperation zwischen der Marxloher DITIB-Bildungs- und Begegnungsstätte, ev. und kath. Kirche sowie der EG DU.

Unter dem Titel „Talk am Turm - Themen, die Marxloh bewegen“, werden künftig verschiedene Themen und Formate angeboten.

 
 

EURE FAVORITEN