Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Fussball EM

Die größte Fanfahne Duisburgs hängt im Norden

16.06.2012 | 15:00 Uhr
Die größte Fanfahne Duisburgs hängt im Norden
Thomas Rost mit seinem Sohn Ben Luca vor seiner 8 x 5 Meter großen Deutschland-Fahne. Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Duisburg. Die vermutlich größte Deutschlandfahne von Duisburg, zumindest aber im Norden der Stadt, hängt vor Mehrfamilienhäusern zwischen Hamborn und Bruckhausen.

40 Quadratmeter ist die selbst geschneiderte Flagge groß. Gehisst wird sie immer dann, „wenn Deutschland ein Fußballspiel bestreitet“, verrät Thomas Rost (43).

Fürs Foto zog er das Schmuckstück probeweise schon mal am Freitag hoch, doch wegen des einsetzenden Regens musste es schnell wieder eingeholt werden. „Das Ding wird so schwer, wenn es nass wird. Das kriegt man dann gar nicht mehr bewegt“, weiß der Duisburger aus Erfahrung. Schon im trockenen Zustand bringt die Flagge 15 Kilogramm auf die Waage. Entsprechend stark muss das Seil sein, an dem sie zwischen zwei Bäumen vor dem Haus Nummer 8 an der Straße Im Weidenkamp befestigt wird. Bis zum Boden reicht sie dann. Dort wird sie mit Heringen, wahlweise auch mit Schraubendrehern befestigt. „Sonst würde sie, wenn Wind aufkommt, bis zu unseren Balkonen wehen.“

Der Traum: Public Viewing

So aber bildet sie einen Sichtschutz: Auf der Wiese zwischen Bürgersteig und Hauswand lässt sich dahinter prima feiern. Zum Beispiel den Sieg des deutschen Teams. Dass die Löw-Truppe Sonntag gewinnt, ist für Thomas Rost und die meisten Menschen in der Siedlung nämlich keine Frage. „Wir werden Gruppenerster“, sagt der 43-Jährige siegessicher, und sein Sohnemann Ben Luca (4) lacht.

Die ganze Siedlung ist mit Deutschlandfahnen geschmückt, eine echte Fußballhochburg. Doch bislang verfolgen die Menschen die Spiele meist in ihren eigenen vier Wänden. Rost hat eine Idee, wie man das ändern könnte: Mal ein großes Public Viewing für alle Bewohner auf die Beine zu stellen, das ist sein Traum. Man könnte zum Beispiel eine Leinwand statt der Flagge zwischen die Bäume spannen, und dann von der gegenüberliegenden Wiese aus das Spiel per Beamer darauf projizieren...

Gregor Herberhold

Kommentare
16.06.2012
20:51
Die größte Fanfahne Duisburgs hängt im Norden
von werner1schmidt | #1

Sie sollten nicht immer unüberprüft Meldungen veröffentlichen.

Wenn man den Mann im Vordergrund sieht, dann ist das die Fahne, die ich mir im...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Der Oberhof in Duisburg-Beeck besteht seit 350 Jahren
Stadtgeschichte
Der seit 1991 denkmalgeschützte Oberhof an der Friedrich-Ebert-Straße feiert am kommenden Wochenende sein 350-jähriges Bestehen. Gäste willkommen.
St. Josef in Duisburg-Aldenrade feiert 100. Geburtstag
Stadtgeschichte
Die heute zur Großpfarrei gehörende Gemeinde St. Josef in Walsum-Aldenrade besteht seit 100 Jahren. Ende Mai/Anfang Juni wird das Jubiläum gefeiert.
Friedrich-Thyssen-Schacht in Duisburg ist einsturzgefährdet
Bergschäden
In einem abgelegenen Teil des Landschaftsparks befindet sich der verfüllte Schacht Friedrich-Thyssen 4. Er ist einsturzgefährdet, aber eingezäunt.
Duisburger Polizei fahndet mit Bild nach Blumenladen-Räuber
Fahndung
Zwei Unbekannte haben im Januar einen Blumenladen in Duisburg ausgeraubt. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nun nach einem der Täter.
Die Schützen in Duisburg-Laar laden zum Drei-Tage-Fest
Schützen
In knapp zwei Wochen beginnt das erste Schützenfest der Saison: Die Schützengesellschaft lädt von 15.- bis 17. Mai zum Mitfeiern im Ortsteil ein.
Fotos und Videos
Der Duisburger Hafen
Bildgalerie
Fotoreise
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
American Football
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6770710
Die größte Fanfahne Duisburgs hängt im Norden
Die größte Fanfahne Duisburgs hängt im Norden
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/nord/die-groesste-fanfahne-duisburgs-haengt-im-norden-id6770710.html
2012-06-16 15:00
Nord