Awo-Integration organisierte Dialog von Schülern und Polizei

Marxloh.  Die Polizei – dein Freund und Helfer? 40 Kinder der internationalen Vorbereitungsklassen am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium in Marxloh beantworten diese Frage in Zukunft mit einem klaren „Ja, sicher“!

Auf Einladung der Awo-Integrationsagentur Marxloh und der Schule in Marxloh stellte Hauptkommissar Frank Redick, der in Dinslaken außerdem Kommunalpolitik für die SPD betreibt, den Mädchen und Jungen im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren die Aufgaben der Polizei vor. Die Unterrichtsstunde zum Thema Sicherheit begeisterte die Neu-Duisburger und nahm ihnen die Ängste vor der Polizei.

In der Vorbereitungsklasse lernen Zuwandererkinder aus Bulgarien, Rumänien, Italien, Syrien, Afghanistan nicht nur Deutsch. Sie erfahren ebenfalls, wie das Leben in der neuen Heimat funktioniert. Monika Al-Daghistani, die für die Awo-Integration an der Schulstunde teilnahm und sie organisiert hatte, war begeistert von der Präsentation: „Sein Vortrag hat die Schülerinnen und Schüler wirklich interessiert, und sie haben verstanden, dass die Polizei zu einem guten Zusammenleben im Stadtteil beitragen will.“