Ausnahmetalent rockt das Parkhaus

Meiderich.  Marcus Bonfanti ist ein riesiges Gesangs- und Gitarrentalent, mit Songs die direkt aus der Seele kommen und, wie viele Kritiker behaupten, an vorderster Front der neuen Generation von britischen, Blues-beeinflussten Musikern steht. Samstag, 28. Januar 2017 lädt das Parkhaus-Meiderich ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) auf die Bürgermeister-Pütz-Straße 123 in Meiderich, um den einzigartigen Künstler live zu erleben. Marcus Bonfanti zeichnet sich durch Gitarrenspiel mit viel Herzblut und einer markanten Stimme aus.

Sein Erfolgsalbums „Shake The Walls“ wurde von Dave Williams in den The Grange Studios in Norfolk produziert und entwickelt. Schon sein 2008er Debütalbum „Hard Times“ versetzte die britische Rock / Blues-Szene in helle Aufregung, sein 2010er „What Good Am I To You“ wurde in den Classic Rock Magazinen unter den Top 50 Alben des Jahres 2010 aufgeführt, und die Single „Give Me Your Cash“ wurde unter die Top 40 Songs von 2010 gelistet. Das Kritikerlob, dass er für beide Alben erhielt, brachte ihm den 2012 British Blues Award in der Kategorie für den besten Songwriter ein.

Seit 2013 besetzt Marcus Bonfanti den Posten des Leadgitarristen und -sängers bei der britischen Bluesrock-Legende „Ten Years After“. Marcus Bonfanti hat sich nicht dem Mainstream verschrieben und macht sein ganz eigenes Ding.

Unterstützen werden das Konzert der Singer-Songwriter Rick Rocka und die Cover-Rock-Band Break Even aus Duisburg. Tickets kosten im Vorverkauf 17 Euro und an der Abendkasse 20 Euro.