Musik mit Herzschlag und Seele

Peek and Valley wollen sich partout nicht in die Fesseln eines bestimmten Genres begeben. Sie denken lieber grenzenlos und legen bei ihrer Musik das Augenmerk auf akustische Musik mit Herzschlag und Seele. Akustikgitarre und Cajon verschmelzen mit Piano und Synthesizern zu einem außergewöhnlich Sound zwischen Pop, Rock und Folk. Motoren der Band sind Energie und Experimentierfreudigkeit, die Daniel, Jonas und Simon verbindet. Das Trio spielt am Freitag ab 20 Uhr im Grammatikoff. Der Eintritt ist frei.

Etwas andere Musik

Ana Ott ist ein kleines Vinyl- und Kassettenlabel, das vor allem der etwas anderen Musik ein Forum bietet. Das DJäzz widmet den Musikern des Labels ein ganzes Festival, das Freitag und Samstag mit zahlreichen Acts lockt: Zur Eröffnung am Freitag um 19 Uhr spielen die Oracles ihre ungewöhnlichen Mix aus Krautrock, Afrobeat und Disco. Außerdem dabei: Der Dichter und Rapper James P. Honey und die Folkgruppe A Band of Buriers. Am Samstag ab 19 Uhr stehen dann unter anderem France, die Blemishes und Edis Ludwigs auf der Bühne. Im Anschluss folgt die Abschlussparty „Sugar“.

Schweizer Superhelden

Fachkreise in der Schweiz halten Die Aeronauten für die beste Live-Band zwischen Basel und Zermatt. Faktisch lässt sich auf jeden Fall eine gewisse Arbeitswut registrieren: Zehn Platten, inklusive Doppel-Album und Live-Album, hat die Band bereits veröffentlicht. Auf den Platten sind Einflüsse aus Rhythm & Blues, Soul, Ska und Rock’n’Roll zu hören. Am Samstag sind sie im Steinbruch (Lotharstraße 314-318, Neudorf) zu Gast. Einlass ab 20 Uhr. Karten: 13 Euro.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen